Sagenhafte und erstaunliche Wegpunkte in der Alpenregion Nationalpark Gesäuse

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sagenhafte und erstaunliche Wegpunkte in der Alpenregion Nationalpark Gesäuse finden sich im Gesäuse zur Genüge.

Einleitung

Naturwunder oder kunst- und kulturgeschichtliche Bauten sind in der interaktiven Karte oder in den betreffenden Gemeinde-Homepages gut aufbereitet. Aber hinter so mancher Sehenswürdigkeit steckt manchmal das Geheimnisvolle. Diesen zum Teil sagenhaften Geschichten oder selten beschriebenen erstaunlichen Fakten nachzuspüren ist der Zweck der Quelle dieses Beitrages, einem Begleitheftes. Es regt zum selbstständigen Schauen an. Vielleicht spürt mancher den Mythos der Vergangenheit, der hinter den „Points of interest“ weht: die längst vergangene Arbeitswelt, Naturmächte, welche vor Jahrhunderten in Sagen verhüllt erklärt wurden, eigenes und eigenartiges Kulturleben der Bevölkerung in einer lebenswerten Gebirgsregion.

Die Beiträge

Verwendete Literatur und Quellen (zum Teil vergriffen)

  • Admont. Ein heimatgeschichtliches Lesebuch, 1993
  • Brauner, Franz: Was die Heimat erzählt. Steirische Heimathefte, Heft 9, 1952
  • Dehio Steiermark. Die Kunstdenkmäler Österreichs. Steiermark (ohne Graz), 1982
  • Hasitschka, Josef; /Kren; Mokrejs: Gesäuse-Pioniere. Alpingeschichte aus der Universität des Bergsteigens, 2008
  • Hasitschka, Josef: Almzins und Almverwaltung in der Herrschaft Admont, ZHistVfStmk 2000/01
  • Hasitschka, Josef: Alpingeschichte kurz und bündig. Johnsbach im Gesäuse, 2010
  • Hasitschka, Josef: Gesäusewälder: Eine Forstgeschichte nach Quellen, in: Schriften des Nationalparks Gesäuse, 2005
  • Hasitschka, Josef: Vom verschwundenen Alltag, 2010
  • Krause, Adalbert: Admont und das Gesäuse in Geschichte und Sage, zweite Auflage, 1965
  • Krauss, Ferdinand: Die eherne Mark. Eine Wanderung durch das steirische Oberland, 1892, 1897
  • Walter, Hubert: Das Gesäuse im Spiegel der Vergangenheit, 1987
  • Walter, Hubert: Häuser-Chronik der Marktgemeinde Admont, 2001
  • Wichner, Jacob: Geschichte Des Benediktiner-Stiftes Admont. 1874 - 1880, unveröffentlichte Quellen aus dem Stiftsarchiv Admont

Weblinks

Quelle

  • Hasitschka, Josef: Das Gesäuse als Beilage zur digitalen Wanderkarte, 2012, 1. Auflage (Original: Hasitschka,_Wegpunkte_Gesäuse_red.pdf‎)
    • dem EnnstalWiki liegt die schriftliche Genehmigung des Autors vor, alle darin befindlichen Texte ohne weitere Änderung hier übernehmen zu dürfen; diese Genehmigung des Autors gilt jedoch ausschließlich für die Verwendung im EnnstalWiki!