Lahnalm

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Lahnalm ist eine Niederalm im Gesäuse.

Erreichbarkeit

Die Lahnalm ist sehr leicht zu erreichen. Vom Buchauer Sattel zweigt nach zwei Kilometer eine Forststraße mit Wegweiser „Lahnalm“ ab. Auf bequemer Wanderung erreicht man die Alm in 45 Minuten. „Auf der Lahn“ steht die Hütte in idyllischer Lage. Sie ist eine typische Servitutsalm.

Geschichte

Die Alm wird seit mehr als 100 Jahren vom Schermerhof bewirtschaftet. Bis etwa 1970 mit Milchkühen, danach weideten, um die Arbeit zu erleichtern, die Jungtiere auf der Alm. Seit 1992 werden an Wochenenden und Feiertagen Butter, Steirerkas, Frischkäse, Geselchtes, Selchwürstel, selbst gebackenes Brot und Aufstriche – alle am Schermerhof biologisch produziert – den Almwanderern kredenzt. Die bäuerlichen Mehlspeisen, besonders die Bauernkrapfen, sind immer ein Genuss für Groß und Klein.

Quellen

Das Beiheft als PDF