Grabnerstein

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grabnerstein
Karte

Der Grabnerstein ist ein Berg nordöstlich von Hall bei Admont und gehört zu den Ennstaler Alpen. Er ist 1 847 m ü. A. hoch.

Geschichtliches

Grabnerstein – der schönste Blumenberg:

Der Grabnerstein, benannt nach der Grabneralm, baut sich als mäßig geneigter Almberg über den Almhütten auf. Früher bis zum Gipfel beweidet (ein „Versuchsstall“ wurde vor 100 Jahren in Gipfelnähe gebaut), ist er heute bereits stark mit Latschen verwachsen.

Auf den freien Flächen allerdings findet der Besucher eine Fülle an Bergblumen. Besonders im Frühsommer kann der Botaniker, der Fotograf oder einfach der Blumenliebhaber die bunte Palette der alpinen Botanik vom Alpenmohn bis zum Almrausch bewundern. Sogar Narzissen kann er bei den von den Raiblerschichten verursachten Quellaustritten entdecken – und das in 1 700 m Seehöhe.

Der Grabnerstein erhielt bereits vor Jahrzehnten das Prädikat „schönster Blumenberg der Steiermark“.

Schutzhütten, Almhütten

In der Nähe des Berges befinden sich folgende Schutzhütten/Almhütten:

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Grabnerstein – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quellen

Das Beiheft als PDF

Weblinks