Rauchbodenweg

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rauchbodenweg ist ein Lehrwanderweg im Gesäuse.

Allgemeines

Ein breiter Wanderweg führt vom Johnsbacher Steg bis Gstatterboden. Auf diesem Lehrweg mit informativen Tafeln aus der Forstwirtschaft kann der Wald mit allen Sinnen erlebt werden. Übrigens: hier riecht es nicht nach Rauch. Zwar standen noch vor 150 Jahren Kohlenmeiler in den Wäldern, doch der Name weist auf den „rauen“ Boden hin, der nur an einigen Stellen Weidewirtschaft erlaubte.

Quelle

Das Beiheft als PDF