1913

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1913:

Ereignisse

In diesem Jahr
... bringt der Verein für Verschönerung und Fremdenverkehr in Schladming den Führer durch Schladming und seine Umgebung – Auflage 1913 heraus
... besuchen 1 100 Touristen das Admonter Haus in den Ennstaler Alpen
... Heinrich Freiherr von Esebeck wird mit dem Titel eines Statthalters ausgezeichnet
Jänner
8. Jänner: der Agrar-Kommissär in Stainach Hugo Löb heiratet Stefanie Mandl, die Tochter des Gröbminger Kaufmannes Alois Mandl senior und dessen Ehefrau Juliane, geb. Zettler
Februar
16. Februar: die Freiwillige Feuerwehr Selzthal wird gegründet
März
14. März: in der ersten Ausschusssitzung der Freiwillige Feuerwehr Selzthal wird über ein geeignetes Grundstück für die Errichtung des Feuerwehrhauses debattiert
16. März: die ordentliche Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schladming findet statt, bei der Florian Loidl zum Hauptmann gewählt wird
April
3. April: die Freiwillige Feuerwehr Selzthal setzt zur Verständigung ein Feuerwehrhorn ein, das bis zum Einsatz einer Handsirene im Jahr 1928 verwendet wird
Mai
16. Mai: der Leichnam des beim Ballonabsturz im Toten Gebirge ums Leben gekommenen Oberleutnant Wilhelm Werner wird am Friedhof der Kirche von Bad Aussee eingesegnet, u. a. ist dabei der Bezirkshauptmann der Politischen Expositur Gröbming Ernst Freiherr von Braun anwesend
Juni
3. Juni: bei einem Eisenbahnunglück der Salzkammergutbahn in Bad Aussee kracht ein Güterzug auf einen Verschubzug
5. Juni: der Lehrerverein der Bezirke Liezen und Rottenmann hält in Weng eine Versammlung ab, wozu 24 Teilnehmer erscheinen und das gemeinsame Mittagessen wird dann im Gasthaus Pichlmayer eingenommen
15. Juni: Anton und Felix Steinmaier und Ing. Hans Reindl gelingt die Erstbesteigung des Freyaturms im Gosaukamm über den Verbindungsgrat vom Großen Donnerkogel her
September
11. September: stirbt der Wiener Advokaturskandidat Dr. Julius Perlis während eines Schneesturms in den Ennstaler Alpen am Roßschweif (Hochtor-Ostgrat)
13. September: im „Ennstaler” werden 13 Schladminger Telephon-Abonnenten angeführt
28. September: Paul Preuß und Anton Steinmaier gelingt ein direkter, ganz außergewöhnliche Schwierigkeiten bietender Aufstieg auf den Freyaturm und zwar über seine Nordostkante
Oktober
17. Oktober: die Freiwillige Feuerwehr Selzthal wird nach Gaishorn am See gerufen, das in Flammen steht
Dezember
12. Dezember: wird Freiwillige Feuerwehr Frauenberg gegründet

Geboren

Jänner
18. Jänner: Peter Brandl in Mariazell, der Erbauer der Oberst-Klinke-Hütte
März
11. März: Maria Harasek in Krumau, Admont, die in der Zeit des Nationalsozialismus wegen ihrem Glauben als Zeugin Jehovas verfolgt wurde
April
19. April: Isidor Marold in Ketten, Landwirt mit namhaften Öffentlichkeitstätigkeiten der Gemeinde Aigen im Ennstal
Juli
18. Juli: Franz Höpflinger in Öblarn, Oberstudienrat Dr., Ornithologe
August
19. August: Maria Tritscher in Haus, Musikerin und Komponistin
Oktober
16. Oktober: Longin Mytiuk in Neu Sandez in Polen, Obermedizinalrat Dr. med. univ., praktischer Arzt in der Ennstaler (damals noch) Marktgemeinde Schladming
Dezember
12. Dezember: Therese Spanberger, spätere Besitzerin des Hotels Spanberger

Gestorben

April
19. April: Anton Adam sen. aus der Familie Adam, Kaufmann, Gastwirt und Realitätenbesitzer in Pürgg
Oktober
3. Oktober: Paul Preuß im Gosaukamm, Alpinist und einer der besten Alleingeher (aller) seiner Zeite(n)

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1913 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.