11. März

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Februar · März · April

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 11. März ist der 70. (in Schaltjahren der 71.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 295 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

12. Jahrhundert
1152: fällt das Benediktinerstift Admont einem Brand zum Opfer und wird unter Abt Gottfried von Admont wieder aufgebaut.
19. Jahrhundert
1884: in der Plenarsitzung beschließt die Sektion Admont-Gesäuse des Oesterreichischen Alpenvereins auf dem Grabnerthör ein Schutzhaus zu erbauen, das Admonter Haus
20. Jahrhundert
1935: kommt es zur Lawinenkatastrophe auf der Ursprungalm
1947: der Bau eines neues Hauptschulgebäudes für die Hauptschule Liezen beginnt
1963: endet die erste erfolgreiche Winterbegehung der „Gelben Verschneidung“ auf dem Peternschartenkopf durch Walter Almberger und Rudi Lindner
1980: Lea Sölkner-Schramek wird bei einem Slalom in swiki:Saalbach-Hinterglemm[1] 9.
21. Jahrhundert
2008: Lambert Schönleitner wird Abgeordneter im Steierischen Landtag
2011: findet in Ramsau am Dachstein das Weltcupfinale des Synchro Ski Weltcups 2010/11 statt
2012: findet auf der Ramsauer Mattensprunganlage der Schlussbewerb des österreichweit durchgeführten swiki:Goldi Talente Cup statt
2014: Tamara Tippler gelingt in Soldeu in Andorra in den Pyrenäen ihr erster Europacupsieg

Geboren

19. Jahrhundert
1839: Franz von Meran in Wien, der einzige Sohn von Anna Plochl und Erzherzog Johann von Österreich
1867: Oskar Kotschy, Medizinalrat Dr., Gemeinderat, Bahn- und Distriktsarzt sowie Ehrenbürger der Stadt Schladming
1875: Bonifaz Zölss in Kirchdorf an der Krems, Niederösterreich, der 64. Administrator und Abt des Benediktinerstiftes Admont
20. Jahrhundert
1913: Maria Harasek in Krumau, Admont, die in der Zeit des Nationalsozialismus wegen ihrem Glauben als Zeugin Jehovas verfolgt wurde
1920: Richard Gampersberger in Irdning, Fleischermeister und Gemeinderat in der Marktgemeinde Öblarn
1956: Norbert Linder, Mag., selbstständiger Steuer- und Unternehmensberater, Gesellschafter und Geschäftsführer der Linder & Gruber Steuer- und Wirtschaftsberatung GmbH
1961: Siegfried Keinprecht, Schladminger Land- und Gastwirt und Kommunalpolitiker und der letzte Bürgermeister der ehemaligen Gemeinde Pichl-Preunegg, die 2015 nach Schladming eingemeindet wurde
1978: Sepp Walcher wird 8. im Abfahrtslauf in Laax in der Schweiz

Gestorben

20. Jahrhundert
1929: Oskar Kotschy in Schladming, Medizinalrat Dr., Gemeinderat, Bahn- und Distriktsarzt sowie Ehrenbürger der Stadt Schladming

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 11. März vor ...

... 870 Jahren
fällt das Benediktinerstift Admont einem Brand zum Opfer und wird unter Abt Gottfried von Admont wieder aufgebaut
... 183 Jahren
kommt Franz von Meran, der einzige Sohn von Anna Plochl und Erzherzog Johann von Österreich, in Wien zur Welt
... 155 Jahren
kommt Medizinalrat Dr. Oskar Kotschy, Gemeinderat, Bahn- und Distriktsarzt sowie Ehrenbürger der Stadt Schladming, zur Welt, der 1929 an seinem Geburtstag stirbt
... 138 Jahren
beschließt die Sektion Admont-Gesäuse des Oesterreichischen Alpenvereins auf dem Grabnerthör ein Schutzhaus zu erbauen, das Admonter Haus
... 87 Jahren
kommt es zur Lawinenkatastrophe auf der Ursprungalm
... 66 Jahren
kommt Siegfried Keinprecht, der letzte Bürgermeister der ehemaligen Gemeinde Pichl-Preunegg, zur Welt
... 44 Jahren
wird Sepp Walcher 8. im Abfahrtslauf in Laax in der Schweiz
... 11 Jahren
findet in Ramsau am Dachstein das Weltcupfinale des Synchro Ski Weltcups 2010/11 statt
... 8 Jahren
gelingt der Skirennläuferin Tamara Tippler in Soldeu in Andorra in den Pyrenäen ihr erster Europacupsieg

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken: Seiten, die auf 11. März verlinken. Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

  1. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki