1930

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1930:

Ereignisse

In diesem Jahr
... Gottlieb Stocker ist auf dem Schwaigerhof
... werden Theodor Karl Holl, Ignaz Mattis und Hans Wödl zu Ehrenbürger der Stadt Schladming ernannt
... entsteht im Bereich von Schladming auf der Planai die Theodor Karl Holl Schanze
... Ludwig Kores ist Pfarrherr in der Katholischen Pfarre Lassing
... beherbergt der Zeiserhof in Ramsau am Dachstein erstmals Urlaubsgäste
... übernimmt Rupert Schild die Genuss Gasthaus Kohlröserlhütte als Buffet und Jausenstation
Februar
16. Februar: beginnt eine vom Wintersportverein Schladming organisierte Wintersportwoche, die aus einem Heeres-Patrouillenlauf, einem Abfahrtslauf, den der Reichsbund katholischer Jugend organisierte, und dem 4. steirischen Jugendskitag besteht
Juli
4. Juli: im Gipfelbuch des Zwieslings findet sich die Eintragung "Bei herrlichem Wetter den Zwilling über den Ostgrat bestiegen. Peter Stiegler und Karl Promberger. Derzeit auf der Kaiblingalm die neue Hütte gebaut, Zimmerer bei der Baufirma Stabel , abgegangen in den Edelweiß."
August
ohne Datum
fahren Toni Pospischil und Herbert Sartorius mit dem Motorrad in die Eiswelt des Dachsteins
September
6. September: im Gipfelbuch des Zwieslings findet sich die Eintragung "Mimi Anselmi, Gregor Planitzer "
14. September: wird das mächtige Kreuz am Kufstein von Prof. Johann Dinawitzer und Kaplan Johann Köck im Beisein von 150 Einheimischen feierlich geweiht
24. September: bei Irdning wird ein verletzte Zwergrohrdommel gefangen, ein ehemals im Ennstal beheimateter Brutvogel
November
9. November: in der Steiermark findet eine Landtagswahl statt

Geboren

Jänner
15. Jänner: Benedikt Schlömicher in Bad Mitterndorf, Ausseerland, der 66. Abt des Benediktinerstiftes Admont
Februar
19. Februar: Josef Koller in Kleinsölk, Buchautor
März
12. März: Herbert Bochsbichler in Donnersbach, swiki:Hofrat Dipl. Ing., Leiter der Baubezirksleitung Liezen
Oktober
7. Oktober: Samuel Galbicsek, Altbürgermeister der Gemeinde Landl

Gestorben

April
2. April: Max von Gutmann in Wien, ein österreichischer Techniker und Industrieller, auf dem 1902 ein Attentat am Bahnhof Selzthal verübt wird, das er überlebt
Juli
in diesem Monat
... Fritz Herrmann verschollen in der Ostwand des Zinalrothornes, Schweiz; ein österreichischer Alpinist, der zahlreiche Bergfahrten in den Ennstaler Alpen unternommen hatte

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1930 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.