1940er

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1940er

1840er << | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er
1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950


Die wichtigsten Ereignisse in den 1940ern:

Einleitung

Die 1940er waren geprägt in der ersten Hälfte durch den Zweiten Weltkrieg und in der zweiten Hälfte durch den Wiederaufbau. Zunächst führten politische Gründe zur Einschränkung der freien Berichterstattung, die Steirische Alpenpost wurde eingestellt. Als Nachwirkungen des Nationalsozialismus wurde 1946 mittels eines Bescheides der Steiermärkischen Landesregierung jegliche Vereinstätigkeit untersagt, was auch den Österreichischen Kameradschaftsbund Ortsverband Schladming betraf. Im selben Jahr erblickt Josef Hasitschka in Schladming, später ein bedeutender Ennstaler Historiker, das Licht der Welt. Mit Baubeginn des Salza Stausees 1947 kam auch die Wirtschaft langsam wieder auf Touren.

Ereignisse

12. Juli 1946: wird mittels eines Bescheides der Steiermärkischen Landesregierung jegliche Vereinstätigkeit untersagt, was auch den Österreichischen Kameradschaftsbund Ortsverband Schladming betrifft
4. September 1947: wird der Stadt Liezen von der Steiermärkischen Landesregierung mit Wirkung vom selben Tage das Wappen verliehen

Geboren

1946: Josef Hasitschka in Schladming, OStR Prof. Mag. Dr., ein bedeutender Ennstaler Historiker

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1940er verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks