1928

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1928:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird die bestehende Almhütte im Silberkar vom damaligen Besitzer Matthias Erlbacher vlg. Bacher zur heutigen Silberkarhütte ausgebaut
... wird die Freiwillige Feuerwehr Mandling-Pichl mit Sitz in Mandling (Gemeinde Pichl-Preunegg) gegründet
... wird die Genuss Gasthaus Kohlröserlhütte unter Emil Schild (Rindenhütte mit Ausschank) errichtet
... ist Siegmund Hutegger auf der Windbacherstube im Obertal
März
9. März: wird der Stadtgemeinde Schladming durch ein Landesgesetz die Bewilligung erteilt, Autostandgebührenzu kassieren
April
29. April: in der Steiermark finden Gemeinderatswahlen statt
Juli
12. Juli: Der Ennstaler berichtet in seiner Ausgabe über das 100jährige Bestehen des Kaufhauses Josef Herbst in Schladming
16. Juli: der Alpinist und Bergführer Peter Gerhardter II. erhält das Bergführerpatent
August
25. August: die Freiwillige Feuerwehr Selzthal nimmt eine Handsirene in Betrieb, die bis 1946 verwendet wird
Oktober
7. Oktober: in Kleinsölk findet eine Gemeinderatswahl statt
31. Oktober: Hans Wegener, der Mitentwickler der Oberst-Klinke-Hütte, tritt in die Österreichische Bundesgendarmerie ein

Geboren

Februar
25. Februar: Felix Mörschbacher in Mößna in St. Nikolai im Sölktal, Musikant
März
2. März: August Ploček in Stainach, Maler, Grafiker und Ausstellungsarchitekt
Juli
8. Juli: Herbert Habersatter, Diplomingenieur, war 38 Jahre lang bis zu seiner Pensionierung 1993 Forstdirektor und gesamtwirtschaftlicher Verantwortlicher für das Benediktinerstift Admont
Oktober
4. Oktober: Helmut Rettenbacher in Schladming, Heimatvereinsfunktionär

Gestorben

Oktober
10. Oktober: Johann Pölzer in Admont, Jäger und Musiker

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1928 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.