Shoah Opfer

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Shoah Opfer sind ausschließlich jüdische Opfer des Holocausts während des Nationalsozialismus.

Ennstalbezug

Bis dato konnten folgende Personen aus dem Ennstal eruriert werden, die Opfer der Shoah wurden: Bitte beachten bei Ergänzungen: Bitte den Namen jeweils alphabetisch richtig einordnen (A–Z), Daten bitte in der Art wie bei Adolf Kohn eintragen!

Name Geboren Ort Kurz Info
Adolf Kohn 8. Juni 1885 Bad Aussee ermordet am 9. April 1942 Ghetto Litzmannstadt
Bella Berta Kreiner 23. August 1877 Bad Aussee ermordet am 25. März 1941 Ghetto Modliborzyce
Elisabeth Baitz 23. September 1874 Bad Aussee Sterbedatum 14. August 1942
Adolf Eisler 27. Juni 1891 Liezen 1942 in swiki:KZ Ausschwitz ermordet
Sigmund Eisler 24. Juni 1870 Koykowitz Liezener Tischlermeister Bruder von Adolf Eisler verhaftet und ins KZ enteignet überlebt
Ignaz Eisler Fotograf aus Liezen, Bruder von Adolf und Sigmund, verhaftet und enteignet, überlebt
Emma Luria 10. August 1901 Liezen am 28. November 1941 deportiert in das Ghetto Minsk dort umgekommen
Hermine Luria 15. Juli 1876 Lackenbach wohnte in Liezen am 28. November 1941 deportiert in das Ghetto Minsk dort umgekommen
Alfred Mayer 8. Mai 1887 Wohnort Altaussee, deportiert nach swiki:KZ Theresienstadt dort am 14. Juni 1942 umgebracht
Renate Mayer 20. Februar 1925 Wien Wohnort Altaussee, deportiert nach Theresienstadt dort umgebracht
Rosa Mayer 13. Oktober 1893 Libus bei Prag Wohnort Altaussee, deportiert nach Theresienstadt dort umgebracht
Berta Plaschkes 16. November 1882 Frauenberg am 12. Februar 1943 in Auschwitz ermordet
Ernst Schlemel 27. April 1903 Rottenmann deportiert in das KZ Hannover und Ghetto Riga dort ermordet
Ernst Schubert Wohnort Bad Aussee am 22. Oktober 1942 in Sobibor umgekommen
Siegesmund Vari 8. Juni 1878 Schladming deportiert am 19. Februar 1941 Ghetto Kielce,dort umgekommen
Grete Weiss 12. Mai 1905 Schladming Schwester von Ernst Zucker, ermordet wurde auch der Ehepartner
Ernst Zucker 19. Mai 1909 Schladming Bruder von Grete Weiss, ermordet wurde auch die Ehepartnerin
Jakob Zucker 26. September 1869 Ceske Budejovice lebte in Schladming deportiert nach Theresienstadt dort am 25. Dezember 1942 umgebracht
Jenny Zucker 25. Jänner 1879 Ceske Budejovice lebte in Schladming deportiert nach Theresienstadt dort am 24. September 1942 umgebracht

Quelle