1876

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1876:

Ereignisse

In diesem Jahr
... kehrt Rudolf Flechner nach mehrjähriger Tätigkeit im Ausland mit Frau und Kind nach Schladming zurück und bezieht eine bescheidene Wohnung in Mandling
... die Revolte der Arbeiter der Salzkammergutbahn in Untergrimming wird durch das ruhige Einschreiten der Gendarmerie unblutig beigelegt
... wird der Musikverein Öblarn gegründet
... ist Franz Teitsch Repräsentanten der Marktbürgerschaft Schladming
... Mathias Grabner ist Pfarrherr in der Katholischen Pfarre Lassing
November
29. November: endet die zweite Amtszeit des Apothekers Gustav Größwang senior als Bürgermeister von Liezen
30. November: der Rechtsanwalt Dr. Leopold von Sölder zu Prakenstein wird Bürgermeister von Liezen
Dezember
17. Dezember: der Subunternehmer der Salzkammergutbahn und Partieführer Red präsentiert eine gefälschte Abrechnung der Schichten, die nach seinem Verschwinden Tage später zu einer Arbeiterrevolte in Untergrimming führt

Geboren

Februar
24. Februar: Alfred Kalss vulgo Reitschmied in Untergrimming, ein Nachkomme aus der Familie Zettler Bürgermeister der Gemeinde Neuhaus am Grimming

Gestorben

Oktober
3. Oktober: Pater Theodor Gaßner am Kitzbüheler Horn in Kitzbühel, Tirol; Schulrat, ein Benediktiner des Benediktinerstifts Admont, Mineraloge, Botaniker und k. k. Gymnasial-Direktor
November
16. November: Peter Draxler in Pürgg, ein Eisenbahnarbeiter, der während der Bauarbeiten an der Salzkammergutbahn ums Leben kam

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1876 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.