8. März

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Februar · März · April

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 8. März ist der 67. (in Schaltjahren der 68.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 298 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

12. Jahrhundert
1196: Herzog Leopold der Glorreiche übernimmt die Schirmvogtei über das Benediktinerstift Admont[1]
19. Jahrhundert
1896: das Lawinenunglück[2] auf der Rax in Niederösterreich ist Anlass für den Österreichischen Alpenklub zur Gründung des "Alpinen Rettungscomites Wien" unter Mitwirkung der Alpinen Gesellschaft „Ennstaler“
20. Jahrhundert
1903: die Freiwillige Feuerwehr Lantschern wird gegründet
1929: in Lettmaiers Gasthaus in Oberhaus in Haus findet nach dem althergebrachten Schluss[eis]schießen ein Bratlessen statt
1970: in Schladming enden die Österreichischen Alpinen Skimeisterschaften
1973: der am 10. November 1942 im KZ Auschwitz ermordete Adolf Eisler wird erst heute lt. Beschluss des Landesgerichts für Ziwilrechtsachen Wien für tot erklärt
1981: Josef Raudaschl aus Lupitsch wird Obmann der Einforstungsgenossenschaft Bad Aussee
1988: die Bezirkshauptmannschaft Liezen erlässt eine Verordnung über die Erklärung der beiden Enns-Altarme bei Niederstuttern mit ihren angrenzenden Feuchtwiesen im Gemeindegebiet von Pürgg-Trautenfels zum Naturschutzgebiet
1994: Hubert Preßlinger, der spätere Mitarbeiter in der Kulturzeitschrift Da schau her sowie in der Zeitschrift Der Tauern, promoviert an der Montanuniversität Leoben, erhält die venia legendi (Lehrbefugnis in der Wissenschaft) an der Montanuniversität als Universitätsdozent für „Metallurgie und Verfahrenstechnik der Stahlerzeugung“
21. Jahrhundert
2008: der Snowboarder Manuel Veith wird 6. im Parallel-Riesentorlauf in Stoneham in Massachusetts in den Vereinigten Staaten
2010: der für kulturelle Belange in Ramsau am Dachstein zuständige Gemeinderat Josef Tritscher tritt an die Bevölkerung mit der Idee zur Gründung eines Museumsvereines heran
2014: nach einer 18jährigen Pause findet das Stoder-Eisschießen erstmals wieder statt
2020: fünf Menschen kommen Vormittag bei einem Lawinenabgang in der Nähe der Seethalerhütte im Dachsteinmassiv ums Leben

Geboren

19. Jahrhundert
1826: Josepha Stenitzer in Untergrimming, Gattin des Irdninger Lebzelters und Gastwirts Ignaz Hofer
1873: Eduard Mayer in Aussee, Kommerzialrat, Salinenbaumeister, Ehrenbürger und Bürgermeister der damaligen Marktgemeinde Aussee

Gestorben

19. Jahrhundert
1898: Josef Pfannl auf der Rax in Niederösterreich (Lawinentod), Alpinist, der auch in den Ennstaler Alpen aktiv war

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 8. März vor ...

... 826 Jahren
übernimmt Herzog Leopold der Glorreiche die Schirmvogtei über das Benediktinerstift Admont
... 196 Jahren
kommt Josepha Stenitzer in Untergrimming, spätere Gattin des Irdninger Lebzelters und Gastwirts Ignaz Hofer, zur Welt
... 126 Jahren
ist das Lawinenunglück auf der Rax (.) Anlass für den Österreichischen Alpenklub zur Gründung des "Alpinen Rettungscomites Wien" unter Mitwirkung der Alpinen Gesellschaft „Ennstaler“
... 93 Jahren
findet in Lettmaiers Gasthaus in Oberhaus in Haus nach dem althergebrachten Schluss[eis]schießen ein Bratlessen statt
... 52 Jahren
enden in Schladming die Österreichischen Alpinen Skimeisterschaften
... 28 Jahren
erhält Hubert Preßlinger die venia legendi an der Montanuniversität als Universitätsdozent für „Metallurgie und Verfahrenstechnik der Stahlerzeugung“
... 12 Jahren
tritt der für kulturelle Belange in Ramsau am Dachstein zuständige Gemeinderat Josef Tritscher an die Bevölkerung mit der Idee zur Gründung eines Museumsvereines heran
... 8 Jahren
findet das Stoder-Eisschießen erstmals nach einer 18jährigen Pause wieder statt

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken: Seiten, die auf 8. März verlinken. Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Einzelnachweise

  1. in Jacob Wichner: "in Muchar's handschriftlichem Nachlass"
  2. ANNO, Österreichische Touristenzeitung, Ausgabe 1896, Seite 68f