EnnstalWiki

Warum gibt es ein EnnstalWiki?

Internationale Nachschlagewerke können (und manche wollen es auch) nicht jene Details sinnvoll archivieren, die sich bei der Aufarbeitung von kleineren Regionen ergeben. Große Wikipedien geben einen groben Überblick über das steirische Ennstal, das EnnstalWiki hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen Dingen und Bereichen, die in irgendeiner Art und Weise mit dem steirischen Ennstal, dem Bezirk Liezen, verbunden sind, Platz und Raum zu geben.

Die Idee

Die Idee, ein EnnstalWiki ins Leben zu rufen, entstand 2010 im Verein Initiative B.E.R.G.. Inspiriert durch das Vorbild swiki:Salzburgwiki[1] und durch gute Kontakte zu den Initiatoren und Betreibern des Salzburgwikis wurde der Projektstart für das EnnstalWiki schon im Herbst 2010 (deutlich früher als die Initiatoren gerechnet hatten) realisiert.

Für wen ist das EnnstalWiki?

Das EnnstalWiki ist für alle Menschen gedacht, die sich für den Bezirk Liezen interessieren. Egal, ob sie hier ihren Lebensmittelpunkt haben, als Gäste in die Region kommen oder sich einfach für die Region interessieren. Vorrangiges Ziel des EnnstalWikis ist es, regionales Wissen zu sammeln, zu dokumentieren und zu teilen.

Welche geografische Gebiete umfasst das EnnstalWiki?

Ursprünglich war nur das Ennstal im engeren Sinn in der Steiermark als Betätigungsfeld geplant. Rasch hatte sich herausgestellt, dass es, vor allem in der Bergwelt, schwierig ist, hier genaue Grenzen ziehen zu können. Als Beispiel sei das Dachsteinmassiv und das Dachsteingebirge angeführt. Ersteres liegt nicht nur in der Steiermark, sondern vor allem in Oberösterreich, letzteres reicht bis ins Ausseerland und Hinterbergertal. Ähnlich ist es bei den östlichen Ausläufern der Niederen Tauern, die bis in die Rottenmanner Tauern reichen.

Daher gilt als steirisches Ennstal für das EnnstalWiki der gesamte Bezirk Liezen, somit auch das Ausseerland und das Palten- und Liesingtal.

Einfacher ist die Grenze zum im Westen benachbarten swiki:Bundesland Salzburg. Alles Wissenswerte, was mit der alten Kulturlandschaft, dem Ennspongau, verknüpft wird, findest du entweder hier im EnnstalWiki oder im Salzburgwiki. Manche Begriffe sind im Ennstalwiki auch direkt mit dem Salzburgwiki verknüpft. Diese Verknüpfungen erkennst du an dem Vorsatz swiki:.

Wie entstehen Artikel?

Das EnnstalWiki lebt davon, dass Menschen aus dem Ennstal, aber auch aus anderen Regionen, ihr Wissen über den Bezirk Liezen hier als Artikel niederschreiben und von ihnen aufgenommene Bilder oder Videos zur Verfügung stellen.

Ein wichtiges Prinzip einer Wikipedia und demnach natürlich auch des EnnstalWikis ist es, dass jedermann neue Artikel anlegen, jedermann bestehende Artikel korrigieren oder erweitern kann und soll. Da alle Personen, die im EnnstalWiki schreiben, dies unentgeltlich und in ihrer Freizeit machen, wird es immer etwas zu tun geben, Lücken zu schließen, zu ergänzen, zu korrigieren oder zu verbessern.

Wenn du also gerne etwas über eine Einrichtung, Verein oder eine Person in deiner Gemeinde im Bezirk Liezen oder einen Berg, ein Tal in der Nähe deiner Gemeinde lesen möchtest, beginne selbst zu schreiben, auch wenn es nur ein paar Sätze sind! Wurde mit einem Artikel einmal begonnen, finden sich oft andere Personen, die ihn mit Text oder Bildern ergänzen!

Welche Wissensgebiete sammelt das EnnstalWiki?

Es gibt keine Grenzen bei den Wissensgebieten. Einzige Voraussetzung für einen Artikel: Er muss etwas mit dem Bezirk Liezen zu tun haben (siehe EnnstalWiki-Richtlinien). Ob das nun Artikel über einen Maler aus dem Ausland ist, der in einer Kirche im Bezirk Liezen tätig war, ob über eine im Bezirk Liezen geborene Person, die in die Welt hinausgezogen ist, um dort erfolgreich ein Unternehmen aufzubauen, eine Erfindung, ein Gebäude im Bezirk Liezen, geschichtliche Details aus dem Bergbau der Schladminger Tauern, eine Sportveranstaltung - Fußballspiele, Eisstockschießen, Tennis-Matches, Wildwasser-Paddeln, wintersportliche Veranstaltung usw. -, über Geschichtliches, Naturgeschichtliches, Geografisches oder Persönlichkeiten aus dem Bezirk von einst und jetzt: Schreibe dein Wissen hier ins EnnstalWiki, teile es so mit anderen Interessierten und bewahre es für die Nachwelt!

Wie funktioniert das EnnstalWiki?

Das EnnstalWiki funktioniert nach dem von der wikipedia.de[2] her bekannten Prinzip einer Wikipedia. Es ermöglicht sowohl kostenloses und werbefreies Abrufen von Informationen, als auch die eigene Beteiligung ohne Vorkenntnisse. Definitionen der im Wiki verwendeten Begriffe finden sich in den Richtlinien und die ersten Schritte sind einfach. Die Inhalte des Ennstalwiki dürfen bearbeitet und unter Namensnennung auch weitergegeben werden, jedoch ist die Weiterverwendung für kommerzielle Zwecke nicht erlaubt (siehe EnnstalWiki-Lizenz).

Das Projekt kontrolliert sich und die Qualität der Artikel durch die Mitwirkenden. Fehler können problemlos rückgängig gemacht werden. Alle Versionen eines Artikels werden gespeichert und sind für jeden einsehbar (siehe in der Menüleiste ganz oben "Versionsgeschichte").

Die Entwicklung des EnnstalWikis ist auch anhand der Meilensteine dokumentiert.

Wohin wendest du dich bei Fragen

Grundsätzlich wende dich bitte an einen der Administratoren. Auf ihren Benutzerseiten, wohin dich dieser Link führt, findest du links im Menü die Möglichkeit E-Mail an diesen Benutzer anzuklicken, auf ihren Diskussionsseiten kannst du ihnen eine Nachricht hinterlassen.

Wenn du technische Fragen hast oder Hilfestellung bei Erstellung von Texten, Zuordnung zu Kategorien usw. hast, schreibe dem Administrator Peter entweder eine E-Mail (wie oben erklärt) in seine Diskussion oder wende dich an andere Wiki-Mitrbeiter im forum technik.

Betreiber und Partner

Zunächst wurde das EnnstalWiki vom Verein Initiative B.E.R.G. betrieben, der 2014 in den Verein EnnstalWiki umgewandelt wurde. Diese Funktion wurde mit Dezember 2017 von der Stadtgemeinde Schladming übernommen.

Wichtige Umsetzungspartner waren die LAG Bergregion Obersteirisches Ennstal, die Kleinregion Schladming und "Der Ennstaler" als Medienpartner. Das Schloss Trautenfels Universalmuseum Joanneum ist ein Kooperationspartner des EnnstalWikis.

Einzelnachweise

  1. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki
  2. siehe Wikipedia
Logoleiste LEADER Region Ennstal.jpg