1933

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1933:

Ereignisse

Um dieses Jahr
... zieht die Vollwaisin Theresia Zach zu ihrer Tante auf den Oberlangerhof
In diesem Jahr
... werden Johann und Filomena Stocker, geb. Wieser Besitzer des Abelhofs
... sind Maria und Anton Stocker am Aussacher
... sind Josefa und Franz Höflehner am Eliashof in Rohrmoos
... stellt Kuh Schachtel einen Fett-Weltrekord der Braunviehrasse auf
... Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Erlsberg in der Gemeinde Donnersbach
... kommt das Marktbürgerhaus Nr. 6 vulgo Schwarzschuster in Gröbming in den Besitz der Familie Schnoeller und ist heute im Besitz der Tochter, Friederike Löb und das Marktbürgerhaus Nr. 18 vulgo Schlosser in den Besitz der Familie Schupfer

Jänner

22. Jänner: Endlich Schnee! schreibt die Bilder-Welt - ein später Winterbeginn in den Ennstaler Bergen

Februar

4. Februar: findet ein Stefani- und Dachsteinpokal-Springen auf der Theodor Karl Holl Schanze in Schladming auf der Planai statt

März

22. März: Ferdinand Hilla ist das erste tödliche Lawinenopfer am Plannereck

April

12. April: der Grazer Ornithologe Dr. Franz Höpflinger beobachtet beim Putterersee in Aigen im Ennstal einen Prachttaucher, der am Durchflug durch das Ennstal ein paar Tage am See rastete[1]
16. April: bei einem Großbrand in der Ramsau brennt die gerade eben neu ausgebaute Pension Steiner völlig ab
20. April: der Ornithologe Dr. Franz Höpflinger macht die einzige Beobachtung des sehr seltenen Durchzüglers im Ennstal, des Rotkopfwürgers

Juni

13. Juni: unter großer Beteiligung der Bevölkerung Schladmings wird der Unternehmer Matthias Gföller zu Grabe getragen

Juli

2. Juli: der bei der Lamberg'schen Forstverwaltung in Donnersbach im Revier Fuchsberg angestellte Revierjäger Viktor Gugganig erschießt im Gebiet der Waidhofalpe den Wilderer Lorenz Moser in gerechter Notwehr

September

6. September: gelingt Josef Reisenauer, Irg Steiner und Heli Simonlehner die erste Begehung durch die Nordwestwand des Freyaturms im Gosaukamm

Dezember

9. Dezember: findet die 41. Jahresversammlung des Deutschen und Oesterreichischen Alpen-Vereines Sektion Admont-Gesäuse statt

Geboren

März
14. März: Johanna Bretterebner in Weißenbach, Mundartdichterin
September
29. September: Martin Silber in Gramatstetten, ., OSB, Geistlicher Rat Pater, Benediktiner des Stiftes Admont und Pfarrer i. R. von Landl

Gestorben

Juni
29. Juni: Eduard Mayer in swiki:Bad Ischl[2], Kommerzialrat, Salinenbaumeister, Ehrenbürger und Bürgermeister der damaligen Marktgemeinde Aussee
August
7. August: Hans Fraungruber in Wien, Mundartdichter und Lehrer aus dem Hinterbergertal sowie Ehrenbürger von Bad Aussee und Bad Mitterndorf

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1933 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Einzelnachweise

  1. Quelle: Dr. Franz Höpflinger: Die Vögel des steirischen Ennstales und seiner Bergwelt. Ein Beitrag zu einer Avifauna der Steiermark
  2. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki