Wintersportgeschichte im Bezirk Liezen

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wintersportgeschichte im Bezirk Liezen nahm ihren Anfang an Skihängen des Ennstals.

Geschichte

Lange vor der Gründung des Wintersportvereins Schladming (WSV) wurden bereits Ende des 19. Jahrhunderts mit der Erschließung der Alpen die Weichen für die Trias Alpinismus, Fremdenverkehr und Wintersport gestellt.

19. Jahrhundert

  • 1810 erweckte Erzherzog Johann von Österreich mit seiner Wanderung über das Dachsteingebirge und die Schladminger Tauern reges Interesse, indem er schriftliche Aufzeichnungen darüber verfasste;
  • 1875 wurde durch die Fertigstellung der Eisenbahnlinie die Wirtschaft des Ennstales angekurbelt;
  • 1884 wurde mit der Errichtung zahlreicher Schutzhütten in der Bergwelt rund um das Ennstal begonnen;
  • 1890 darf als Geburtsstunde des Skilaufes in Österreich bezeichnet werden, als der Grazer Max Kleinoscheg und der Mürzzuschlager Toni Schruf erste Versuchsfahrten auf Schneeschuhen rund um Mürzzuschlag unternahmen, die sie sich aus Norwegen besorgt hatten;
  • 1892 berichtete der Evangelische Pfarrer Hilpert aus Ramsau am Dachstein von seiner Freude über das Schneeschuhlaufen und regte an, dass sich einige Einheimische mit Ski ausrüsten sollten, um sich diesem Sport zu widmen;

Nur wenige Jahre nach den ersten Versuchen mit „Schneeschuhen“ wurde der Skisport populär. Damit verbunden waren aber auch vermehrt Unfälle, was 1896 den kurz zuvor gegründeten Alpenverein Sektion Schladming dazu veranlasste, eine eigene Rettungsabteilung zu gründen. Aus dieser Rettungsabteilung sollte später der Bergrettungsdienst entstehen.

20. Jahrhundert

Alsbald wurden auch die ersten Winterspiele durchgeführt. Reichsritter Ferdinand von Pantz ließ für das Jahr 1909 solche Winterspiele vorbereiten, wodurch der Fremdenverkehr gefördert werden sollte. Mit der Durchführung dieser Winterspiele war der WSV Schladming betraut.

Auch in Admont gab es 1909 ein Wintersportfest sowie eine Wintersportwoche im Enns- und Trauntal.

Am 1. Jänner 1910 wird von einem Wiset-Wettrodeln in Aussee berichtet, am 2. Jänner von einem Wiset-Rodelwettbewerb in Mitterndorf.

1926 gab es einen Ski-Abfahrtslauf von der Planai.

In Gröbming fand ein Ski-Abfahrtslauf statt.

... fanden am Kulm in Tauplitz Skisprung-, später dann Skiflugveranstaltungen statt.

Quellen