Landesstraße

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Netz der Landesstraßen teilt sich in der Steiermark in zwei Straßennetze.

Geschichtliche Splitter

Im Straßenbaubudget 1955 der Bundesregierung sah für den Bezirk Liezen folgende Ausbauten vor: Verschiedene Ausbauarbeiten auf der Ennstal-Bundesstraße wurden fortgesetzt. Auf dem Pötschenpass, der Salzkammergut-Bundesstraße - gab es Kurvenausbauten in St. Agatha (auf oberösterreichischer Seite) und bei Lupitsch im Ausseerland.[1]

Landesstraßen B

Landesstraßen B sind alle ehemaligen Bundesstraßen, die 2002 in die Kompetenz des Bundeslandes Steiermark übertragen wurden. Sie stellen ein übergeordnetes Straßennetz dar.

Landesstraßen L

Landesstraßen L sind Straßen für die regionalen Verbindungen.

Quelle

Einzelnachweise

  1. swiki:Austro-Motor, 4/1955, Seite 125]]
  2. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki