1973

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1973:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird auf die Planai erstmals eine Seilbahn errichtet und das erste Weltcuprennen, ein Abfahrtslauf, durchgeführt
... wird auf der [[Stoiringalm] die Pöreiterhütte errichtet
... wird Alois Mandl Bürgermeister der Marktgemeinde Gröbming
März
28. März: wird die katholische Schülerverbindung K.Ö.St.V. Wolkenstein Liezen zu Admont gegründet
April
10. April: kommt es zum aufsehenerregenden Kunstdiebstahl aus der Ortskapelle Maria im Dorn in der Ennstaler Gemeinde Aich
20. April: die am 10. April aus der Ortskapelle Maria im Dorn gestohlenen Kunstgegenstände kehren an ihren Platz in die Kapelle zurück
Juli
7. Juli: beginnt der erste Trupp von Freiwilligen mit dem Wasserleitungsbau zur Grimminghütte
22. Juli: die Langspielplatte Zwanzleitner - Aus dem steirischen Ennstal wird im ORF Landesstudio Graz aufgenommen
August
3. August: das neue Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Unterburg wird gesegnet
September
8. September: wird die Stalingradkapelle in der Ennstaler Gemeinde Aigen im Ennstal geweiht
10. September: in der neu erbauten Volksschule Kleinsölk beginnt das neue Schuljahr
15. September: wird im Benediktinerstift Admont eine Fuchsienzüchtung auf den Namen Martha Wölger getauft
Dezember
22. Dezember: findet der vom Wintersportverein Schladming organisierte 1. Weltcup-Herren-Abfahrtslauf in Schladming statt
24. Dezember: zwei Tage nach Franz Klammers legendärem ersten Abfahrtssieg auf der Planai, der ersten FIS Weltcup-Abfahrt in Schladming, erleidet Laci Seibetseder, der diese FIS Weltcup-Abfahrt nach Schladming gebracht hat, einen Schlaganfall, von dem er sich nie mehr ganz erholt

Geboren

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1973 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.