20. Mai

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 20. Mai ist der 140. (in Schaltjahren 141.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 225 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

17. Jahrhundert
1650: verlässt der Pfarrer und Geograf Georg Matthäus Vischer nach nur nur zwei Jahren wieder den Zisterzienserorden
1658: hat die Bürgerschaft Schladming scheinbar ohne Wissen des Marktrichters und aller Ratsbürger stillschweigend Zusammenkünfte gehabt, weshalb man dann mit aller Strenge vorgegangen ist: „Es ist denen Burgern, so ohne Richter und Rath haimblich zusambenkunft gehalten ernstlich verbotten und der Rädlfierer distwegen mit 2 Männern abbitten mueß.
1690: der Mauterner Hutmacher Johann Schnepfleittner heiratet in erster Ehe in Irdning Ursula, geborene Gallbrenner
19. Jahrhundert
1857: der zu achtjähriger schwerer Kerkerstrafe verurteilte Freiheitskämpfer Franz Muß aus Kainisch kehrt aufgrund des kaiser­lichen Amnestie-Aktes vom 8. Mai d. J. bereits nach vierjähriger Haft wieder in die geliebte Heimat zurück, wo man ihn mit offenen Armen empfängt
20. Jahrhundert
1954: unterzeichnen Hermann und Josefine Derndler den Kaufvertrag für Schloss Grafenegg
1993: der Schladminger Verein VITA-mine wird im österreichischen Vereinsregister eingetragen
21. Jahrhundert
2008: wird das renovierte Buchauer Kreuz bei schlechten Wetterverhältnissen von Abt Bruno Hubl geweiht
2007: bei einem Segelflugzeugabsturz am Karlspitz kommt der 79jährige Pilot aus Deutschland ums Leben
2010: wird die Ausstellung "Gold der Almen" - Ennstaler Steirerkas im Schloss Großsölk eröffnet
2011:
... wird das EnnstalWiki für den allgemeinen Betrieb frei geschalten
... beginnt Simon Winterling seine Tätigkeit als Schäfer am Hauser Kaibling
2019: Grundsteinlegung „Neubau Feuerwehr Mandling-Pichl“ in Schladming-Pichl-Preunegg
2022: bedingt durch die Corona Pandemie feiert der Heimat- und Trachtenverein d'Freistoana z'Gröbming sein 100jähriges Bestandsjubiliäum erst heute als 101.

Geboren

20. Jahrhundert
1920: Johann Zeiringer in Stainach, Gastronom, Land- und Forstwirt

Gestorben

20. Jahrhundert
1908: Karl Praschinger in Wien, Kammervirtuose und Komponist, u. a. der Kaiserkreuz-Hymne für das Kaiserkreuz auf dem Grimming

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 20. Mai vor ...

... 373 Jahren
verlässt der Pfarrer und Geograf Georg Matthäus Vischer nach nur nur zwei Jahren wieder den Zisterzienserorden
... 365 Jahren
hat die Bürgerschaft Schladming scheinbar ohne Wissen des Marktrichters und aller Ratsbürger stillschweigend Zusammenkünfte gehabt, weshalb man dann mit aller Strenge vorgegangen ist
... 166 Jahren
kehrt der zu achtjähriger schwerer Kerkerstrafe verurteilte Freiheitskämpfer Franz Muß aus Kainisch aufgrund des kaiser­lichen Amnestie-Aktes vom 8. Mai d. J. bereits nach vierjähriger Haft wieder in die geliebte Heimat zurück, wo man ihn mit offenen Armen empfängt
... 115 Jahren
stirbt Karl Praschinger in Wien, der die Kaiserkreuz-Hymne für das Kaiserkreuz auf dem Grimming komponierte
... 69 Jahren
unterzeichnen Hermann und Josefine Derndler den Kaufvertrag für Schloss Grafenegg
... 30 Jahren
wird der Schladminger Verein VITA-mine im österreichischen Vereinsregister eingetragen
... 15 Jahren
wird das renovierte Buchauer Kreuz bei schlechten Wetterverhältnissen von Abt Bruno Hubl geweiht
... 12 Jahren
wird das EnnstalWiki für den allgemeinen Betrieb frei geschalten und Simon Winterling beginnt seine Tätigkeit als Schäfer am Hauser Kaibling
... 4 Jahren
kommt es zur Grundsteinlegung „Neubau Feuerwehr Mandling-Pichl“ in Schladming-Pichl-Preunegg

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken: Seiten, die auf 20. Mai verlinken. Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.