6. Mai

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 6. Mai ist der 126. (in Schaltjahren der 127.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 239 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

12. Jahrhundert
1194:
... Kaiser Heinrich VI. bestätigt dem Benediktinerstift Admont das von seinem Vater Friedrich Barbarossa erteilte Privileg über die auf Stiftsgründen entdeckten oder noch zu entdeckenden Salz- und Metallvorkommen verfügen zu dürfen[1]
... Erzherzog Friedrich überlässt den Schladminger Bürgern Konrad Holzler, Hartmann und Epishauser aus Wien für vier Jahre den Bezug des Schladminger Bergsilbers gegen die Bezahlung einer Mark und vier Pfund, fünf Schilling und 15 Pfennige
15. Jahrhundert
1455: Propst Nikolaus der Augustiner St. Dorothea in Wien wird von Papst Calixtus III. beauftragt die Dotation des Augustiner-Chorherrenstifts Rottenmann und die Situation der Pfarrkirche hl. Nikolaus zu prüfen
17. Jahrhundert
1674: in den Rottenmanner Eisenwerken bricht zwei Mal hintereinander Feuer aus
19. Jahrhundert
1885: die Gründungsversammlung der Alpinen Gesellschaft Preintaler findet statt
20. Jahrhundert
1951: der erste Wahlgang der Bundespräsidentenwahl 1974 findet statt
21. Jahrhundert
2006: findet auf dem Josefihof die Gebietspferdeschau des Pferdezuchtvereines Ennstal statt
2011: werden die erfolgreichsten steirischen Wintersportler bei der traditionellen Sportlerehrung des Steirischen Skiverbandes am Stoderplatzl in der Marktgemeinde Gröbming geehrt

Geboren

19. Jahrhundert
1851: Johann Ofner in Kleinsölk, Besitzer des Gasthauses Bierhäusler in Diemlern und überlebte eine Lawinenkatastrophe
1859: Robert Scheffer in Wien, Landschafts-, Genre- und Porträtmaler sowie der Gründer der Malschule Scheffer und Ehrenbürger der Gemeinde Pürgg

Gestorben

20. Jahrhundert
1934: Karl Reiterer in Graz, Volksschullehrer, Volkskundler und Volksschriftsteller

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 6. Mai vor ...

... 828 Jahren
bestätigt Kaiser Heinrich VI. dem Benediktinerstift Admont das Privileg über die auf Stiftsgründen entdeckten oder noch zu entdeckenden Salz- und Metallvorkommen verfügen zu dürfen und Erzherzog Friedrich überlässt den Schladminger Bürgern Konrad Holzler, Hartmann und Epishauser aus Wien für vier Jahre den Bezug des Schladminger Bergsilbers gegen die Bezahlung
... 567 Jahren
wird Propst Nikolaus der Augustiner St. Dorothea in Wien von Papst Calixtus III. beauftragt die Dotation des Augustiner-Chorherrenstifts Rottenmann und die Situation der Pfarrkirche hl. Nikolaus zu prüfen
... 348 Jahren
bricht in den Rottenmanner Eisenwerken zwei Mal hintereinander Feuer aus
... 171 Jahren
kommt Johann Ofner in Kleinsölk zur Welt, Besitzer des Gasthauses Bierhäusler in Diemlern und überlebte eine Lawinenkatastrophe
... 137 Jahren
findet die Gründungsversammlung der Alpinen Gesellschaft Preintaler statt
... 88 Jahren
stirbt Karl Reiterer in Graz, Volksschullehrer, Volkskundler und Volksschriftsteller
... 71 Jahren
findet der erste Wahlgang der Bundespräsidentenwahl 1974 statt
... 16 Jahren
findet auf dem Josefihof die Gebietspferdeschau des Pferdezuchtvereines Ennstal statt
... 11 Jahren
werden die erfolgreichsten steirischen Wintersportler bei der traditionellen Sportlerehrung des Steirischen Skiverbandes am Stoderplatzl in der Marktgemeinde Gröbming geehrt

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken: Seiten, die auf 6. Mai verlinken. Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Einzelnachweis

  1. Wichner, Jacob: Geschichte Des Benediktiner-Stiftes Admont von der Zeit des Abtes Isenik bis zum Todes des Abtes Heinrich II. (1178 - 1297), Quelle books.google.at, Seite 242