1862

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1862:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird die evangelische Peter-und-Paul-Kirche in Schladming von Karl Ganzenberg fertiggestellt
Jänner
28. Jänner: mit heutigem Beschluss wird dem Benediktiner Constantin Keller von Kaiser Franz Joseph I. in Anerkennung seines vieljährigen verdienten Wirken für die Kirche und Schule das goldene Verdienstkreuz mit der Krone verliehen
Februar
In diesem Monat
... verschüttet eine von Thörlbrunn abgehende Lawine vom Grimming die Poststraße nach Bad Aussee auf einer Länge von 50 Klafter
16. Februar: der Tag der Übergabe des goldenen Verdienstkreuzes mit der Krone an den Benediktiner Constantin Keller ist ein festlicher Tag für Gröbming, wo Keller Pfarrer ist
Oktober
7. Oktober: bei der Schlussverhandlung am k.k. Kreisgericht Leoben im Mordfall Aloisia Egger wird Franz Fries des Meuchelmordes für schuldig befunden und zum Tote durch den Strang verurteilt
Dezember
5. Dezember: Kaiser Franz Josef I. begnadigt den im Mordfall Aloisia Egger zum Tote durch den Strang verurteilten Franz Fries zu zwölf Jahren schweren Kerker

Geboren

Jänner
3. Jänner: Marie Arnsburg in Wien, Malerin, ein berühmter Schladminger Sommergast über mehr als vier Jahrzehnte, die eine kolorierte Ansichtskartenserie von Schladming aufgelegt hatte
Februar
19. Februar: Josef Eder in Loipersdorf, Pfarrer von Liezen und Ehrenbürger der Stadt Liezen
März
9. März: Josef de Villavicencio, Amtsleiter der Bezirkshauptmannschaft Liezen in den Jahren 1904 und 1905
April
14. April: Sophie Großauer in Aussee, Bäckermeisters- und Ökonomieratsgattin
16. April: Emma Herbst in Liezen, Ehefrau des Franz Aigner und Mutter der Schulrätin Margarete Aigner

Gestorben

31. August: Aloisia Egger in Niederstuttern, Opfer des Mordes in Niederstuttern

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1862 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.