1853

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1853:

Ereignisse

In diesem Jahr
... verkaufen die Ritter von Friedau die Hochofenbetrieb in Liezen an Josef Pesendorfer
... schließt die Saline Aussee den Sideritbergbau am Röthelstein
Februar
4. Februar: sendet der Vorstand und Ausschuss der Marktgemeinde Schladming ein demutsvolles Gesuch um Straffreiheit für den Schladminger Schulmeister Josef Fischer an die gestrenge Schulaufsichtsbehörde nach Haus
Juni
29. Juni: wird die älteste evangelische Kirche in der Steiermark, die Christuskirche in Gröbming, geweiht
Oktober
29. Oktober: in der österreichisch kaiserlichen Wiener Zeitung wird das Urteil des Kriegsgerichtes im Prozess gegen Ferdinand Jaxa von Bakowsky, den Besitzer von Schloss Trautenfels, Unterstützer des polnischen Nationalstaates und der ungarischen Freiheitsbewegung, abgedruckt

Geboren

In diesem Jahr
Michael Moser in Aussee, Fotograf im Ausseerland
Jänner
16. Jänner: Julius Hossinger in Wien, österreichischer Beamter und Alpinist, der u. a. 1890 die erste führerlose Besteigung und vierte Besteigung im Winter des Hohen Dachstein unternahm
März
20. März: Arthur von Hübl in Großwardein, Oradea, Rumänien, Feldmarschalleutnant, Chemiker und Kartograph, der die erste Karte vom Dachsteinmassiv schuf
September
4. September: Hermann von Wissmann in Frankfurt an der Oder, Deutschland, Wissenschafter und Forscher
Dezember
18. Dezember: Johann Reinalter I., ein Mitglied aus der Familie Reinhalter, deren Unternehmen die Johann Reinalter KG in Admont ist

Gestorben

Juli
28. Juli: Ferdinand Jaxa von Bakowsky, Besitzer von Schloss Trautenfels, Unterstützer des polnischen Nationalstaates und der ungarischen Freiheitsbewegung

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1853 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.