30. April

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

März · April · Mai

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 30. April ist der 120. (in Schaltjahren der 121.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 245 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

13. Jahrhundert
1278: gestattet Rudolf I. (der erste römisch-deutsche König aus dem Geschlecht der Habsburger) "dem Abt Heinrich von Admont in Anerkennung seiner treuen Dienste und auf Verwendung des Bischofs Johann von Chiemsee auf Klostergrund eine Befestigung (Gallenstein) zu errichten"
19. Jahrhundert
1840: stellt die Bezirksobrigkeit Haus im Ennstal dem Schladminger Johann Angerer ein Moralitäts-Zeugnis für den Gift- und Geisterverschleiß aus
1869: Franz Stähling wird zum Bezirkshauptmann des Bezirks Liezen ernannt
20. Jahrhundert
1998: Johann Liegl verunglückt tödlich beim Maibaumaufstellen in Liezen, woran eine Gedenktafel erinnert
21. Jahrhundert
2009: der am 27. April zum neuen, alten Abt des Benediktinerstifts Admont gewählte Bruno Hubl nimmt nach dreitägiger Bedenkzeit die Wahl an
2015: Werner Haberl wird vom Gemeinderat zum Bürgermeister von Gaishorn am See gewählt
2018: die erfolgreiche Skirennläuferin und Wahlschladmingerin Anna Fenninger trägt sich zum zweiten Mal in das Goldene Buch der Stadt Schladming ein

Geboren

18. Jahrhundert
1720: Johann Anton Farcher in Admont, Erstgeborener der zwölf Kinder der Marla Agnes und des Josef Anton Farcher

Gestorben

19. Jahrhundert
1849: Johann Rudolf Ritter von Gersdorff, Hofrat in der Hofkammer im Münz- und Bergwesen

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 30. April vor ...

... 742 Jahren 
gestattete König Rudolf I. "dem Abt Heinrich von Admont in Anerkennung seiner treuen Dienste und auf Verwendung des Bischofs Johann von Chiemsee auf Klostergrund eine Befestigung (Gallenstein) zu errichten"
... 180 Jahren 
stellt die Bezirksobrigkeit Haus im Ennstal dem Schladminger Johann Angerer ein Moralitäts-Zeugnis für den Gift- und Geisterverschleiß aus
... 171 Jahren 
stirbt Johann Rudolf Ritter von Gersdorff, dessen Wirken mit der Bergbaugeschichte Schladmings aufs Engste verknüpft ist
... 22 Jahren 
verunglückt Johann Liegl tödlich beim Maibaumaufstellen in Liezen, woran eine Gedenktafel erinnert
... 11 Jahren 
nimmt der am 27. April zum neuen, alten Abt des Benediktinerstifts Admont gewählte Bruno Hubl nach dreitägiger Bedenkzeit die Wahl an
... 5 Jahren 
wird Werner Haberl vom Gemeinderat zum Bürgermeister von Gaishorn am See gewählt
... 2 Jahren 
trägt sich die erfolgreiche Skirennläuferin und Wahlschladmingerin Anna Fenninger zum zweiten Mal in das Goldene Buch der Stadt Schladming ein
und ein Blick in den Brauchkalender
zeigt, dass heute im Ennstal bereits die ersten Maibäume aufgestellt werden

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken: Seiten, die auf 30. April verlinken. Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.