17. Juni

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mai · Juni · Juli

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 17. Juni ist der 168. (in Schaltjahren 169.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 197 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

16. Jahrhundert
1525: ein Abwehrsieg bei Furth im Paltental, wo aufständische Bauern und Knappen eine Talsperre errichtet hatten, zwingt Landeshauptmann Siegmund von Dietrichstein bis Mautern zurück zu weichen
19. Jahrhundert
1837: kauft Maria Rossmann, Gattin des Joseph Rossmann, von Ferdinand Wagner die der Herrschaft Wolkenstein untertänige „Jägerkeusche“ mit ihren zugehörigen Grundstücken um 1.600 Gulden mit den Schwefelquellen, die sie für die Kuranstalt Wörschach benötigt
1884: laut Aufzeichnungen in der Pfarrchronik von Wildalpen wird eine vierfache goldene Hochzeit mit Klängen von Musik (Blechblasinstrumenten) gefeiert, wohl die Geburtsstunde der Musikkapelle Wildalpen
20. Jahrhundert
1951: der Rüsthausneubau der Freiwilligen Feuerwehr Oberreith wird abgeschlossen und von Pfarrer P. Gregor Ganzmann eingeweiht
21. Jahrhundert
2011: von heute bis 19. Juni kann man im mittelalterlichen Schlosshof des Schlosses Großsölk über 800 Exemplare von 150 verschiedenen historischen und englischen Rosensorten sehen und käuflich erwerben

Geboren

20. Jahrhundert
1921: Günther Dembski in Fürstenau im Kreis Templin (Uckermark-Brandenburg), Ehrenobmann des Bergbauvereins Öblarn und Träger des Ehrenrings der Marktgemeinde Öblarn
1925: Herbert Ebner in Greith bei Gusswerk, Steiermark, Prof. DI, Leiter des Grabnerhofes in Hall
1932: Erich Kobilka in Judenburg, Steiermark, Dechant, Monsignore, langjähriger katholischer Pfarrer in Schladming
1939: Lois Leitner in Donnersbach, Träger der Goldenen Medaille für Verdienste um die Republik Österreich

Gestorben

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 17. Juni vor ...

... 497 Jahren
zwingt ein Abwehrsieg bei Furth im Paltental, wo aufständische Bauern und Knappen eine Talsperre errichtet hatten, Landeshauptmann Siegmund von Dietrichstein bis Mautern zurück zu weichen
... 185 Jahren
kauft Maria Rossmann, Gattin des Joseph Rossmann, von Ferdinand Wagner die der Herrschaft Wolkenstein untertänige „Jägerkeusche“ mit ihren zugehörigen Grundstücken um 1.600 Gulden mit den Schwefelquellen, die sie für die Kuranstalt Wörschach benötigt
... 138 Jahren
wird laut Aufzeichnungen in der Pfarrchronik von Wildalpen eine vierfache goldene Hochzeit mit Klängen von Musik gefeiert, wohl die Geburtsstunde der Musikkapelle Wildalpen
... 101 Jahren
kommt der spätere Ehrenobmann des Bergbauvereins Öblarn und Träger des Ehrenrings der Marktgemeinde Öblarn Günther Dembski in Fürstenau im Kreis Templin (Uckermark-Brandenburg) zur Welt
... 90 Jahren
kommt Altdechant Monsignore Erich Kobilka, langjähriger katholischer Pfarrer in Schladming in Judenburg, zur Welt
... 71 Jahren
wird der Rüsthausneubau der Freiwilligen Feuerwehr Oberreith abgeschlossen und von Pfarrer P. Gregor Ganzmann eingeweiht
... 11 Jahren
kann von heute bis 19. Juni im mittelalterlichen Schlosshof des Schlosses Großsölk über 800 Exemplare von 150 verschiedenen historischen und englischen Rosensorten sehen und käuflich erwerben

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken: Seiten, die auf 17. Juni verlinken. Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.