1980er

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1980er

1880er << | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er
1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990


Die wichtigsten Ereignisse in den 1980ern:

Einleitung

Bis in die 1980er verwendete man Begriff Fremdenverkehr, dann aber wurde die französische Übersetzung desselben Wortes Tourismus dafür verwendet. Mit dem Schladminger Karl "Charly" Kahr hatte die österreichische Skinationalmannschaft in den 1970er und 1980er Jahren den erfolgreichsten Cheftrainer. Am tiefsten Punkt des Schladminger Gletschers entstand die Talstation eines Sesselliftes für den Sommerskilauf und das Das Vier-Sterne-Hotel Landhaus St. Georg in der Ennstaler Marktgemeinde Gröbming baute zukunftsorientiert auf seine doppelte Größe aus.

Auf der Suche nach Alternativkulturen Mitte der 1980er Jahre wurde der Faserflachs in Österreich wiederentdeckt und der Flachsanbau im Ennstal lebte auf.

Wie sah die Zukunft des Wintertourismus aus? Etwa 40 Prozent der Menschen gaben an, nie Ski zu fahren. Ramsau am Dachstein verzeichnete beinahe eine Million Nächtigungen. Und der Text des Öblarner Krampusspiel wurde erstmals schriftlich erfasst.

In den frühen 1980er Jahren tauchte das uralte, bereits in den 1930er Jahren angedachte Monsterprojekt einer Autobahn durch das Ennstal in veränderter Form wieder auf. Widerstand durch die Bürgerinitiative Schönes Ennstal verhinderte dies.

Ereignisse

Geboren

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1980er verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks