1978

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1978:

Ereignisse

In diesem Jahr
... ist Herbert Stocker Besitzer am Aussacher
... geht das Speicherkraftwerk Sölk am Sölkbach in den Schladminger Tauern in Betrieb
... Neubau der Genuss Gasthaus Kohlröserlhütte
Februar
3. Februar: hat das Leistungszentrum Schladming sein erstes Erfolgserlebnis, als Lea Sölkner-Schramek den Weltmeistertitel im Slalom gewinnt
11. Februar: der Bad Mitterndorfer Skilehrer Helmut Edelmaier kommt bei einem Lawinenunglück am Lawinenstein im Toten Gebirge ums Leben
13. Februar: beginnen die vom Wintersportverein Schladming organisierten intern. Österreichische Skimeisterschaften
19. Februar: enden die vom Wintersportverein Schladming organisierten intern. Österreichische Skimeisterschaften
Juli
2. Juli: findet die Ordination zum geistlichen Amt des derzeitigen Pfarrers der evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Schladming, Gerhard Krömer, statt
September
22. September: Benedikt Schlömicher wird zum 66. Abt des Benediktinerstiftes Admont gewählt
Dezember
16. Dezember: feiert Josef Walcher in der Abfahrt von Gröden (ITL) seinen fünften und letzten Weltcupsieg

Geboren

Dezember
30. Dezember: Heike Göschl-Grünwald in Wörschach, Lehrerin

Gestorben

Februar
11. Februar: Helmut Edelmaier am Lawinenstein
Juni
9. Juni: Ernst von Sachsen in Gröbming, ein Sohn der Karoline Erzherzogin von Österreich und des August Leopold Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha
September
22. September: Koloman Holzinger, der 65. Abt des Benediktinerstifts Admont

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1978 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.