Karl Gföller

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hochzeit von Karl Gföller 1933

Karl Gföller (* 6. Dezember 1890 in Rohrmoos; † 6. August 1952 in Schladming) war ein Politiker der SPÖ sowie Abgeordneter zum Nationalrat vom 19. Dezember 1945 bis 6. August 1952.

Leben

Nach dem Besuch der Volksschule Rohrmoos erlernte er den Beruf des Maschinenschlossers und besuchte eine gewerbliche Fortbildungsschule. 1934 stand er unter Hochverratsanklage, emigierte bis Mai 1935 in Jugoslawien und verbrachte 1944 eine mehrwöchige politische Haft.

Er war dann zunächst Sekretär des Land- und Forstarbeiterverbandes. Später wurde er Geschäftsführer eines Elektrizitätswerkes. Von 8. Mai bis 1. Oktober 1945 war Gföller Bürgermeister der Stadt Schladming.

Politische Funktionen

  • Mitglied des Gemeinderates von Schladming
  • Mitglied des Steiermärkischen Landtages 1918 – 1934
  • Mitglied der steiermärkischen Landesbauernkammer 1930 – 1934

Quelle

Zeitfolge
Bürgermeister der Stadt Schladming