Ewald Gabardi

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ewald Gabardi
Ewald Gabardi bei der Preisverleihung des EnnstalWiki-Monatswettbewerb 2011: in der Annakapelle in Schladming: Sieger Bild Juli, August und Dezember
Wiki-Arbeitsplatz von Ewald Gabardi

Ewald Gabardi (* 25. September 1958 in Judenburg) ist der aktivste ehrenamtliche Mitarbeiter des EnnstalWikis.

Ewald und das EnnstalWiki

Ewald Gabardi hatte sich am 28. Juli 2011 um 08:33 Uhr als 53. Benutzer des EnnstalWikis registriert, nur wenige Wochen, nachdem das EnnstalWiki „online“ gegangen war. Als Küchenchef im Sporthotel Tauernblick in Schladming verdient er sich seine „Brötchen“. Seine Freizeit nutzt er, um die, nein, alle (!) Ennstaler Berge zu besteigen, Bauernhöfe zu fotografieren und seine unendlich vielen Dias zu scannen, um diese wiederum im EnnstalWiki zu veröffentlichen.

Bis 9. Oktober 2013 hatte Ewald so 7 447 Bilder und 3 792 Artikel veröffentlicht. Zeitweise waren es mehrere hundert Bilder an einem Tag (oder in einer Nacht), die Ewald online stellte.

Bis 29. November 2016 hatte er 42 978 Bilder (!!) [das sind 80,5 Prozent aller Bilder im EnnstalWiki bis dato] veröffentlicht!


Der seit 1978 mit Renate verheiratete kochende Bergläufer hat noch weitere Hobbys: zwei Kinder, derzeit 1,5 Enkel sowie Skitourengehen, Filmen und Computer-Leidenschaft. Soweit der Autor dieses Beitrags weiß, hat er Kinder und ist zumindest schon einfacher Großvater. Und natürlich ist er Mitglied beim Alpenverein Sektion Haus im Ennstal.

Touren von Ewald

Genau weiß es der Autor dieses Beitrags nicht, wie es Ewald Gabardi schafft, Arbeit und Berg‘‘läufe‘‘ zu vereinen. Hier ein paar Beispiele seiner (Tages)Touren:

Giglacher Seenrunde: Giglachseen, Knappenseen, Knappenkarsee, Talkensee, Talkenkarsee, Zinkkarlsee, Wildsee und Giglachseehütte;

Originalton Ewald Gabardi: "endlich wieder mit der Kamera Gassi gegangen: Etrachsee, unterer und oberer Wildenkarsee, Bauleiteck- und die beiden Sauofenseen und den Schimpelsee von oben…"

Originalton Ewald Gabardi: "Sonntagsausflug: Start 8:00 Schladming – GamlitzGröbmingStoderzinkenStodergipfel – Sonnenuntergang Ankunft daheim: 22:00 Uhr; Fazit: 1 Fasan mitm Auto fast gekillt, 1 Gams gesichtet, Reh+ Kitz gerade noch ausgewichen... miad bin i a"

Weitere Bilder mit Ewald Gabardi

Weblinks

Quelle