Bezirksgericht Irdning

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bezirksgericht Irdning war ein Bezirksgericht im Bezirk Liezen, das dem Gerichtsbezirk Irdning vorstand.

Geschichte

Am Bezirksgericht Irdning wurde am 3. März 2009 der Thüringer Ministerpräsident Dieter Althaus wegen fahrlässiger Tötung von Beata C. schuldig gesprochen. Althaus war mit der 41-jährigen Frau, einer gebürtigen Slowakin, die mit einem Österreicher verheiratet war, auf der Skipiste bei der Riesneralm im Gemeindegebiet von Donnersbachwald am 1. Jänner 2009 kollidiert. Beata C. verstarb an den Folgen des Skiunfalls.

2015 wurde es geschlossen und die Agenden vom Bezirksgericht Liezen übernommen. Es befand sich in einem denkmalgeschützten Gebäude

Quellen