Bürgermeister der Gemeinde Pürgg-Trautenfels

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel Bürgermeister der Gemeinde Pürgg-Trautenfels gibt eine Übersicht über alle Bürgermeister der Ennstaler Gemeinde Pürgg-Trautenfels, die von 1968 bis 2014 bestand (1968 durch Vereinigung der Gemeinden Pürgg und Neuhaus am Grimming entstanden, 2015 mit der Marktgemeinde Stainach zur Marktgemeinde Stainach-Pürgg vereinigt).

Bürgermeister der Gemeinde Pürgg-Trautenfels

Siehe auch

Bürgermeister der Gemeinden des Bezirks Liezen
Lage des Bezirks Liezen innerhalb der Steiermark Derzeitige Gemeinden: Admont | Aich | Aigen im Ennstal | Altaussee | Altenmarkt bei St. Gallen | Ardning | Bad Aussee | Bad Mitterndorf | Gaishorn am See | Gröbming | Grundlsee | Haus im Ennstal | Irdning-Donnersbachtal | Landl | Lassing | Liezen | Michaelerberg-Pruggern | Mitterberg-St. Martin | Öblarn | Ramsau am Dachstein | Rottenmann | St. Gallen | Schladming | Selzthal | Sölk | Stainach-Pürgg | Trieben | Wildalpen | Wörschach
Frühere GemeindenDonnersbach | Donnersbachwald | Gams bei Hieflau | Gössenberg | Großsölk | Hall | Hieflau | Irdning | Johnsbach | Kleinsölk | Michaelerberg | Mitterberg | Niederöblarn | Oppenberg | Palfau | Pichl-Kainisch | Pichl-Preunegg | Pruggern | Pürgg-Trautenfels | Rohrmoos-Untertal | St. Martin am Grimming | St. Nikolai im Sölktal | Stainach | Tauplitz | Treglwang | Weißenbach an der Enns | Weißenbach bei Liezen | Weng im Gesäuse


Quelle

  • Rudolf Wernbacher: Geschichte des Bezirkes Irdning und seiner Schlösser. Walik, Gröbming 1905.