Wildensee

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick vom Rinnerkogel (Oberösterreich) auf den Wildensee in südliche Richtung
Der Wildensee ist ein Bergsee im Toten Gebirge im Nordosten der Gemeinde Altaussee nahe der Grenze zu Oberösterreich.

Allgemeines

Der Wildensee ist über Wanderwege vom südwestlich gelegenen Grundlsee erreichbar. Wandert man nach Norden weiter nach Oberösterreich gelangt man an den Offensse.

Der Wildensee befindet sich in einer Höhe von 1 535 m ü. A.. An seinem Nordostufer ist die Quelle Jungfrauenbründl.

Geschichte

In der Nähe des Sees wurde eine Fibel aus der Bronzezeit gefunden. Experte sehen darin ein Indiz, dass die Alm um den See bereits seit der Bronzezeit, das heißt, seit mehr als drei Jahrtausenden bewirtschaftet wird.

Bilder

 Wildensee – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Quellen

Weblinks


Seen im Steirischen Salzkammergut
Übersichtskarte Altausseer See - Augstsee - Elmsee - Dreibrüdersee - Finitzsee - Großsee - Grundlsee - Grüne Lacke - Henarsee - Kammersee - Karsee Kemetgebirge - Nördlicher Karsee - Südlicher Karsee - Hinterer Lahngangsee - Vorderer Lahngangsee - Märchensee - Ödensee - Ostersee - Salza-Stausee - Schwarzensee - Schwarzer See - Sommersbergsee - Steirersee - Toplitzsee - Wildensee