Ennstaler Bräuche im Jahrlauf

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ennstaler Bräuche im Jahrlauf
Ennstaler bräuche buch.jpg
Buchdaten
Autor: Verschiedene
Verlag: Wallig
Erschienen: 2002
ISBN: ISBN 978-3950163308
Seiten: 125

Ennstaler Bräuche im Jahrlauf. Altes und Neues von Advent bis Kathrein ist ein Buch über Bräuche im Ennstal zwischen Advent und Kathrein.

Zum Geleit

Die Dreikönigsnacht (5. auf 6. Jänner) ist die letzte der vier Raunächte. Im Ennstal kommen an diesem Tag die "Perchtln" und überprüfen, ob der Haushalt wohl sauber geführt werde...

... das ist nur einer der vielen Bräuche des Steirischen Ennstals, wie auch zum Beispiel der "Glöcklerlauf" und unzählige weitere.

Der Verband der Heimat- und Trachtenvereine Enns- und Paltental und Steirisches Salzkammergut, bestehend aus neun Vereinen mit insgesamt 1 750 Mitgliedern, hat sich unter der Schirmherrschaft von Manfred Pichler im Laufe der letzten zwei Jahre besonders den Ennstaler Bräuchen gewidmet. Die mehr oder weniger in Vergessenheit geratenen Bräuche der Obersteiermark wurden erneut hervorgezaubert und eine beeindruckende Sammlung der "Bräuche im Ennstal" entstand.

Von Schladming bis Admont, von Advent bis Kathrein, die Ennstaler Jahresbräuche präsentieren sich im Verlauf des Kirchenjahres.

Als zuständiger Landesreferent für die steirische Volkskultur ist es mir eine große Ehre und Freude, Ihnen zu Ihrem Buch persönlich gratulieren zu dürfen und möchte mich für den großartigen Enthusiasmus und das Engagement aller Mitwirkenden bedanken.

Ich wünsche Ihnen und Ihren zukünftigen Aktivitäten im Dienste der Volkskultur das Allerbeste mit einem Steirischen "Glück Auf"!

Dipl.-Ing. Leopold Schöggl, Landeshauptmannstellvertreter

Autoren

Erhoben von Otto Hubner und Josef Tritscher (Schladming), Thomas Pilz, Martin Pilz und Manfred Pichler (Gröbming], Ingrid Jandl (Öblarn], Andreas Radlingmaier (Aigen im Ennstal), Franz Reiter (Lassing), Aloisia Pfatschbacher und Regina Puntigam (Admont).
Zusammengefasst von VD Ingrid Jandi
Begleittexte von Manfred Pichler
Projektbetreuung: Dr. Roswitha Orac-Stipperger

Herausgeber und Verleger:
Verband der Heimat- und Trachtenvereine Enns- und Paltental und Steirisches Salzkammergut, 8962 Gröbming
Gestaltung und Satz: Moreau, Büro für visuelle Kommunikation, Irdning

Bildergalerie

Quelle