Sky Club Austria

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier Flug über dem Hallstätter See.
Ausbildung, links im Hintergrund das Ennstal, rechts das Dachsteingebirge.
Nach einer Landung.

Sky Club Austria in Moosheim in der Ennstaler Gemeinde Michaelerberg-Pruggern ist nach Angaben des Unternehmens die weltweit erste internationale Gleitschirmschule.

Geschichte

1987 begannen die Brüder Walter und Ernst Walter Schrempf mit der Planung ihrer Gleitschirmschule. Ein Jahr später, 1988, wurde der Sky Club Austria als Verein gegründet. Wiederum ein Jahr später, 1989, kommt es zur Gründung der Österreichischen Zivilluftfahrerschule für Hänge- und Paragleiter, Sky Club Austria wird die erste deutsch/österreichische Gleitschirm-Flugschule.

1991 erfolgte die Gründung der Filiale in Obertraun auf dem Krippenstein.

Weitere Meilensteine des Unternehmens:

Gründung des ersten österreichischen Bedarfsflugunternehmens mit Tandemparagleitern "Parataxi - Sky Club Austria".
Entwicklung des weltweit ersten "Flugtechnikkurses" für Paragleiter.
Erster Windenschleppbetrieb in Österreich: Sky Club Austria erhält vom Bundesamt für Zivilluftfahrt die Genehmigung eines Windenschleppbetriebes mit Paragleitern und begründet damit den ersten offiziellen Windenschleppbetrieb samt dazugehöriger Ausbildung in Österreich.
Kauf und Adapatierung des Landmarkt Lagerhauses in Moosheim
Gründung Flugsport-Service Sky Club Austria,
Gründung des ersten Instandhaltungsbetriebes für Paragleiter in Österreich;

sowie weitere Ereignisse, die auf der Homepage des Unternehmens nachzulesen sind.

Quelle