Traun

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traun
Die Traun noch als Toplitzbach
Basisdaten
Länge: 153 km
Quelle: Traun-Ursprung
Quellhöhe: ~ 933 m ü. A.
Mündung: bei Linz (.) in die Donau
Mündungshöhe: 251 m ü. A.
Höhenunterschied: 682 m

Die Traun ist ein Fluss, der seinen Ursprung im Ausseerland im Gemeindegebiet von Grundlsee hat.

Verlauf

Auf seinem Verlauf im Ausseerland hat die Traun mehrere Namen ebenso wie Zuflüsse den Zusatz Traun tragen.

Vom Traun-Ursprung durch fließt die "Traun-Ursprung" den Kammersee und verlässt diesen als "Traun-Ursprung" im Südwesten. Sie erreicht den Toplitzsee und verlässt ihn als Toplitzbach und erreicht den Grundlsee. Die Traun verlässt den Grundlsee als Grundlseer Traun und erreicht Bad Aussee. Hier bilden die Altausseer Traun aus dem Gebiet von Altaussee kommend mit der Grundlseer Traun die Vereinigte Traun. Im südlichen Stadtgebiet von Bad Aussee mündet aus Bad Mitterndorf von Osten kommend die Kainischtraun und gemeinsam mit der Vereinigten Traun wird sie zur Koppentraun, die bis zur Grenze Oberösterreich - Steiermark so heißt. Ab dem Erreichen des oberösterreichischen Gebiets heißt der Fluss nur mehr Traun.

Zuflüsse

Altausseer Traun beim Abfluss aus dem Altausseer See.
Verlauf der Traun vom Traun-Ursprung bis in den Hallerstätter See.
  • In den Toplitzsee von Norden mündend der Hinter- und der Vordernbach.
  • In Gößl von Norden mündend der Dorfbach.
  • In Gößl in den Grundlsee mündet von Südosten kommend der Stimitzbach, von Nordosten kommen der Zimitzbach.
  • Der Mühlbach, Mühlbach II und der Hennermannbach sowie der Ramsenbach münden von Norden kommend ebenfalls in den Grundlsee.
  • In Grundlsee mündet von Süden kommend der Weißenbach.
  • Zwischen Bad Aussee und Grundlsee münden von Norden kommend der Mühlbach I in die Grundlseer Traun sowie der Augraben von Süden.
  • In Bad Aussee mündet von Norden kommend der Lamersbergbach und Salzgraben(bach), von Süden der Heindlgraben(bach) und der Pfarrgrabenbach.
  • In die Koppentraun in Bad Aussee münden von Süden der Teichgrabenbach, der Steingraben(bach), der Planergraben(bach), der Schöngraben(bach), der Haslingriesengraben(bach), der Kreuzgraben(bach), der Fidlgraben(bach), von Norden der Kirchlatz- und der Stanglbach, das Gschwandwasser, der Seagraben(bach), Tropfwandgraben(bach) und von Osten an der Landesgrenze der Kalkgraben(bach).

Orte

  • Gößl
  • Grundlsee
  • Bad Aussee (und Altaussee)

Bilder

  • Traun – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Literatur

Quelle

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Traun"

Einzelnachweise

  1. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki