Georg Bliem

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dir. Georg Bliem (* 22. April 1958 in Radstadt) ist seit 2012 Geschäftsführer der Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH und Vorstandsmitglied im Skiverbund Ski amadé.

Berufliche Laufbahn

Nach dem Besuch der Volksschule und Hauptschule in Schladming besuchte Georg Bliem das Gymnasium in Graz und die Höhere Lehranstalt für Tourismus in Salzburg-Klessheim (heute swiki:Tourismusschulen Salzburg). Seine Matura legte er 1978 ab. In den Folgejahren war Georg Bliems beruflicher Werdegang durch verschiedene Bereiche der Touristikbranche geprägt. Er arbeitete in Reisebüros in Würzburg (Deutschland) und in Wien. Anschließend war Bliem im Gebietsverband Dachstein-Tauern und bei der Ersten Alpenländischen Volksbrauerei Schladming tätig. Von 1992 bis 2004 war Georg Bliem Leiter des Regionalverbandes Dachstein-Tauern. Bis 1998 betreute er den Ski Weltcup bei Sportveranstaltungen als Pressechef. In den Jahren 2000 bis 2004 übte er das Amt als Bundesvorsitzender der österreichischen Kur- und Tourismusdirektoren und danach bis 2014 das Amt als Landestourismusdirektor der Steiermark aus. Von 2005 bis 2014 war er Beirat bei der Cinestyria Filmförderung. Seit August 2012 ist Dir. Georg Bliem Geschäftsführer bei der Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH sowie Vorstandsmitglied und Vorsitzender des Skiverbundes Ski amadé.

Familie

Dir. Georg Bliem ist mit seiner Gattin Waltraud verheiratet. Aus der Ehe entstammt eine Tochter Katharina. Waltraud Bliem führt Bliems Familienhotel in der Marktgemeinde Haus im Ennstal. - seit 2016 gemeinsam mit Tochter Katharina.

Quelle

  • Eigenartikel von Peter Ortner nach schriftlicher Korrespondenz mit Dir. Georg Bliem