Bahnhof Stainach-Irdning

Bahnhofsbild
Bahnhof Stainach0003.JPG
Gemeinde: Stainach-Pürgg
Höhe: 645 m ü. A.
Bahnhofsart: Durchgangsbahnhof
Eröffnung:
Lage:
Eisenbahn
bei 80,372 km der Ennstalbahn :
Bischofshofen - Schladming - Stainach-Pürgg - Selzthal

bei 00,374 km der Salzkammergutbahn:
Stainach-Pürgg - Bad Aussee - Attnang-Puchheim (.)

OEBB Haltestelle.png

Der Bahnhof Stainach-Irdning ist ein Bahnhof an der Ennstalbahn in Stainach.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Der Bahnhof Stainach-Irdning verbindet die Salzkammergutbahn mit der Bahnlinie durch das Ennstal von swiki:Bischofshofen[1] bis nach Selzthal. Er ist ein Bahnhof mit IC-Haltestelle und Verbindung in alle Richtungen. angeboten.

mit dem Grimming

Geschichte

Im Jahr der Eröffnung der Ennstalbahn, 1875, waren es vom Salzburger Ausgangsbahnhof in der swiki:Gemeinde Aigen (damals noch bei Salzburg) bis zum Bahnhof Stainach-Irdning 133 Bahnkilometer.[2]

Im Oktober 1877 berichtet die "Tagespost Graz"[3], dass zwar der Bau des Bahnhofs beendet und er bereits seit 15. Oktober[4] in Betrieb ist, es aber noch an einer Zufahrtsstraße (!) fehlt. Zugreisende mussten auf einem Fußweg durch in die nahe des Bahnhofs gelegenen Sumpfgebiets in die Orte gehen. Frachttransporte zum und vom Bahnhof waren anfangs überhaupt nicht möglich.

Einrichtungen

Es gibt einen Fahrkartenautomat am Bahnhof, das Online Ticketing und Handy Ticketing wird zusätzlich.

Ereignisse

Bilder

 Bahnhof Stainach-Irdning – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien auf Wikimedia Commons

Weblinks

Quelle

Fußnoten

  1. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führ(t)en zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki
  2. Quelle ANNO, Salzburger Zeitung, Ausgabe vom 31. Juli 1875, Seite 4
  3. Quelle ANNO, Tagespost Graz, Ausgabe vom 28. Oktober 1877, Seite 5
  4. Quelle ANNO, Tagespost Graz, Ausgabe vom 17. August 1877, Seite 4