Tieflimauer

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kirchenlandl mit Tieflimauer und Kleinem Buchstein, historische Ansichtskarte aus dem Jahr 1925.
Karte
Sommerfrische in St. Gallen, die Berge von links: Tieflimauer, Kleiner Buchstein und Großer Buchstein, historische Ansichtskarte;

Die Tieflimauer ist ein Berg nordöstlich von Admont und gehört zu den Ennstaler Alpen. Er ist 1 820 m ü. A. hoch.

Erreichbarkeit

Von Gstatterboden, Großreifling oder Kirchenlandl über die Ennstaler Hütte führt von Osten kommend ein Steig auf den Gipfel.

Schutzhütten, Almhütten

In der Nähe des Berges befinden sich folgende Schutzhütten/Almhütten:

Weblinks

Quellen

  • Austrian Map, Teil der Österreichischen Karte des Bundesamts für Eich- Vermessungswesen (BEV), im Internet unter maps.bev.gv.at abrufbar. Hinweis: Da BEV mit Anfang November 2022 sein Internet-Link-System umgestellt hat, stimmen aktuell keine EnnstalWiki-Weblinks auf AMap mehr, sofern nicht ausdrücklich beim Link auf eine bereits erfolgte Aktualisierung hingewiesen wird!