Christiane Mitterwallner

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christiane Mitterwallner (* 10. Juli 1974 in Schladming) ist eine ehemalige österreichische Skirennläuferin.

Karriere

Sie gewann ein Weltcuprennen und eine Bronzemedaille bei Juniorenweltmeisterschaften. Mitterwallner ist Mitglied des WSV Pichl und WSV Schladming.

Alle Weltcupergebnisse

Datum Ort Bewerb Rang
16. November 1995 Vail/Beaver Creek Super G 26
7. Dezember 1995 Val d'Isere Super G 23
8. Dezember 1995 Val d'Isere Riesentorlauf 21
20. Dezember 1995 Veysonnaz Super G 44
21. November 1997 Park City Riesentorlauf 27
29. November 1997 Mammoth Mountain Super G 40
18. Dezember 1997 Val d'Isere Super G 40
6. Jänner 1998 Bormio Riesentorlauf 19
18. Jänner 1998 Altenmarkt-Zauchensee Super G 19
25. Jänner 1998 Cortina d'Ampezzo Riesentorlauf 22
28. Jänner 1998 Are Riesentorlauf 22
20. Februar 1998 Olympia - Nagano Riesentorlauf 21
19. November 1998 Park City Riesentorlauf 13
29. November 1998 Lake Louise Super G 32
4. Dezember 1998 Mammoth Mountain Super G 1
11. Dezember 1998 Val d'Isere Riesentorlauf 11
27. Dezember 1998 Semmering Riesentorlauf 22
2. Jänner 1999 Maribor Riesentorlauf 15
2. Jänner 1999 Maribor Super G 4
16. Jänner 1999 St. Anton Abfahrt 30
22. Jänner 1999 Cortina d'Ampezzo Super G 17
3. Februar 1999 WM - Vail/Beaver Creek Super G 20
11. Februar 1999 WM - Vail/Beaver Creek Riesentorlauf 18
22. Februar 1999 Are Riesentorlauf 14
24. Februar 1999 Are Riesentorlauf 18
6. März 1999 St. Moritz Super G 11
13. März 1999 Sierra Nevada Riesentorlauf 18
31. Oktober 1999 Tignes Riesentorlauf 18
19. November 1999 Copper Mountain Riesentorlauf 14
27. November 1999 Lake Louise Abfahrt 48
28. November 1999 Lake Louise Super G 21
4. Dezember 1999 Serre Chevalier Riesentorlauf 10
8. Dezember 1999 Val d'Isere Super G 24
9. Dezember 1999 Val d'Isere Riesentorlauf 25
28. Dezember 1999 Lienz Riesentorlauf 7
5. Jänner 2000 Maribor Riesentorlauf 12
8. Jänner 2000 Berchtesgaden Riesentorlauf 4
15. Jänner 2000 Altenmarkt-Zauchensee Abfahrt 45
16. Jänner 2000 Altenmarkt-Zauchensee Super G 22
23. Jänner 2000 Cortina d'Ampezzo Riesentorlauf 6
10. Februar 2000 Santa Caterina Abfahrt 40
17. Februar 2000 Are Riesentorlauf 14
27. Februar 2000 Innsbruck Super G 24
5. März 2000 Lenzerheide Abfahrt 13
11. März 2000 Sestriere Riesentorlauf 18
18. März 2000 Bormio Riesentorlauf 9
28. Oktober 2000 Soelden Riesentorlauf 22
30. November 2000 Lake Louise Abfahrt 53
1. Dezember 2000 Lake Louise Abfahrt 47
2. Dezember 2000 Lake Louise Super G 44
9. Dezember 2000 Sestriere Riesentorlauf 10
19. Dezember 2000 Sestriere Riesentorlauf 18
30. Dezember 2000 Semmering Riesentorlauf 11
13. Jänner 2001 Haus im Ennstal Super G 46
16. Februar 2001 Garmisch-Partenkirchen Super G 40
11. März 2001 Are Riesentorlauf 19

Quelle