Landwirtschaftliche Berufsschule Grabnerhof

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Landwirtschaftliche Berufsschule Grabnerhof

Die Landwirtschaftliche Berufsschule Grabnerhof ist eine Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft sowie Land- und Forstwirtschaft in Hall.

Geschichte

Der Schweizer Ökonom Dr. Paul Schuppli konnte im Jahre 1901 erreichen, das das Land Steiermark den Grabnerhof in Hall und die dazugehörige Grabneralm mit dem Grabneralmhaus zur Errichtung einer „Landesschule für Alpwirtschaft“ erwarb. Eine in Österreich einzigartige Ausbildungsstätte entstand.

Die Landwirtschaftliche Berufsschule Grabnerhof wurde ab Herbst 2011 gemeinsam mit der Fachschule Haus im Ennstal in Haus im Ennstal nach Gröbming in die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft Gröbming übersiedeln, wo 2010/2011 ein Neubau dafür entstanden ist.

Hofladen

Seit Oktober 2011 gibt es auch einen Hofladen, in dem landwirtschaftliche Produkte zum Verkauf angeboten werden.

Bildergalerie

weitere Bilder

Weblinks

Quellen