Klaus Hoi

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterschrift Klaus Hoi

Klaus Hoi (* 12. April 1942) ist Berufsbergführer im Ennstal.

Leben

Klaus Hoi lebt in Öblarn im Ennstal in der Nähe des Grimmings . Er ist seit 1965 als Berufsbergführer tätig. Von 1978 bis 1996 war er als Ausbildungsleiter der Österreichischen Bergführer. Hoi gelangen zahlreiche Neutouren in den Alpen. Mit seinem Seilpartner Hugo Stelzig bildete er die älteste Seilschaft der Welt die über 50 Jahre gedauert hat. Mit seinem Partner unternahm er über 500 neue Touren im Gesäuse und am Dachstein. Eine Fernsehdokumentation mit dem Titel Die längste Seilschaft der Welt befasste sich mit diesem Thema.

Er entdeckte den Voodoo-Canyon am 26. Juli 1988 in der Dachstein-Südwand.

Bücher

Quellen