Florian Waldner

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hofrat Dr. Florian Waldner (* 27. September 1960 in Bad Aussee) leitete zwischen 2002 und 2013 die Politische Expositur Gröbming der Bezirkshauptmannschaft Liezen und wurde danach Bezirkshauptmann des Bezirkes Murau.

Leben

Florian Waldner wurde als drittes Kind der Familie des Oberförsters Emil Waldner in Bad Aussee geboren. Mit seinen beiden Geschwistern wuchs er in der Gemeinde St. Nikolai im Sölktal auf. Nach dem Besuch der dortigen Volksschule, sowie des Realgymnasiums in Stainach, welches er mit der Matura beendete, studierte er sowohl in Salzburg als auch in Graz Rechtswissenschaften. Im Alter von 28 Jahren trat er im Jänner 1988 in den Steirischen Landesdienst ein.

Stationen seiner beruflichen Karriere

  • Von 1991 bis 2002 war Dr. Florian Waldner an der Bezirkshauptmannschaft Liezen tätig.
  • Leiter des Referats für Polizei- und Verkehrswesen
  • 1990 bis 1995: Obmann der Dienststellenpersonalvertretung
  • 1993 bis 2003 arbeitete er nebenberuflich als Lehrer für Rechtskunde und Politische Bildung an der Bundesbildungsanstalt für Kindergartenpädagogik.
  • In den Jahren 2000 bis 2010 lenkte Dr. Florian Waldner die Geschicke der Gemeinde Ardning als Gemeinderat entscheidend mit
  • Seit Dezember 2003 ist Dr. Florian Waldner ehrenamtlicher Bezirksstellenleiter des Rotkreuzbezirkes Liezen
  • Am 1. August 2002 wurde er zum Leiter der Politischen Expositur Gröbming bestellt.
  • Mit 1. November 2013 trat er das Amt des Bezirkshauptmannes des Bezirkes Murau an.

Privat

Privat ist Dr. Florian Waldner seit 1990 mit seiner Frau Barbara (Mag.a) verheiratet und stolzer Vater einer Tochter und eines Sohnes. Bleibt ihm neben seiner verantwortungsvollen Arbeit Zeit, dann spielt er gerne Tennis oder er durchstreift zu Fuß, mit dem Mountainbike oder aber auch mit den Skiern im Winter die Bergwelt des Ennstals. Um seine vielfältigen Hobbys abzurunden, musiziert Dr. Florian Waldner auch sehr gerne.

Quellen

Weblink