Großer Koppenkarstein

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sonnenuntergang und Mondaufgang am Großen Koppenkarstein.
Karte
Der Große Koppenkarstein mit dem Koppenkar.
Rechts der Große Koppenkarstein, links davon der Kleine Koppenkarstein und dann der Hunerkogel.

Der Große Koppenkarstein ist ein Berg im Norden der Gemeinde Ramsau am Dachstein und südlich des Schladminger Gletschers befindet. Er gehört zum Dachsteinmassiv und ist 2 863 m ü. A. hoch.

Geografie

Südwestlich am Bergfuß befindet sich das Edelgrieß mit dem Edelgrießgletscher (eher ein Altschneefeld) und nordwestlich der Schladminger Gletscher. Westlich erhebt sich der Kleine Koppenkarstein.

Erreichbarkeit

Ein gesicherter Steig führt von der Türlwandhütte durch das Edelgrieß, entweder durch den Rosmariestollen, oder über die Austriascharte. Vom Edelgrieß besteht auch die Möglichkeit über den Ramsauer Klettersteig und das Landfriedtal das Guttenberghaus zu erreichen.

Schutzhütten

In der Nähe des Bergs befinden sich keine Schutzhütten.

Bilder

Weblinks

Quellen