Edelgrieß

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Edelgrieß.
Zum Koppenkarstein.

Das Edelgrieß ist ein Hochkar südlich des Großen Koppenkarsteins und gehört zum Dachsteingebirge. Es liegt ca. (2 200 m ü. A.) hoch.

Beschreibung

Das Edelgrieß ist mittels des Rosmariestollens mit dem Schladminger Gletscher verbunden. Im Bereich oberhalb des Edelgrieß sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Das Edelgrieß wird im Winter gerne von Freerider oder auch Tourengehern befahren.

Ereignis

Eine deutsche Wanderin war am Dienstagnachmittag, den 22. Juni 2021 bei einer Wanderung am Fuße der Koppenkarsteine tödlich verunglückt. Die Frau war mit einer Gruppe auf einem Altschneefeld in Richtung Edelgrieß unterwegs gewesen, als sie ausrutschte und rund 200 Meter talwärts stürzte. Laut ersten Ermittlungsergebnissen der Alpinpolizei war die Wandergruppe zwar gut ausgerüstet, verwendete jedoch keine Steigeisen.

Schutzhütten

In der Nähe des Edelgrieß befinden sich keine Schutzhütten.

Bildergalerie

  • Edelgrieß – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblinks

Quellen

Fußnote

  1. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki