Alpengasthof Tetter

Aus EnnstalWiki
(Weitergeleitet von Gasthof Tetter)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Alpengasthof im Herbstlicht
Karte
Tiefblick vom Krahbergzinken - Tetter (links) und Nachbarn

Der Alpengasthof Tetter ist ein traditioneller Gasthof im Untertal neben dem Tettermoor in der Gemeinde Rohrmoos-Untertal.

Eigentümer

Die "Meißnitzer KG", Herrmann und Josefine Meißnitzer, ist die Eigentümerin dieses Betriebes.

Geschichte

Hauptartikel: Hofchronik Tetter

Die erste urkundliche Erwähnung des Namens "Tetter" scheint in einem Grundbuch (Urbar) aus dem Jahr 1590 auf. 1695 liest man zum ersten Mal den Namen "Rettenbacher" als Besitzer des Tettergutes. In den Jahren 1823 und 1824 wurde durch Brände das Tettergut zweimal vollständig vernichtet. Jedoch ließen sich die Besitzer nicht unterkriegen und bauten das Anwesen ein drittes Mal wieder auf. Ein Teil des heutigen Wirtschaftsgebäudes stammt noch aus damaliger Zeit. 1910 wandelten Johann und Johanna Rettenbacher, die Großeltern der heutigen Besitzerin Josefine Meißnitzer, den Bauernhof in eine Gastwirtschaft um. Im Jahre 1933 kam der Riesachsee in den Besitz der Familie. Die Eltern von Josefine Meißnitzer, Josef und Elfriede Rettenbacher, waren für den Neubau zuständig, der im Jahre 1957 erfolgte. 1975 schließlich übernahm das Ehepaar Meißnitzer den Gasthof, den sie in den Jahren 1978 und 1982 modernisierten.

Besonderheit

Ein Vorfahr der Familie, Zacharias Rettenbacher, war eine Art Heilpraktiker, den man damals als "Bauerndoktor" bezeichnete. Rettenbacher pflegte eine freundschaftliche Beziehung mit Erzherzog Johann. 1850, anlässlich der Erstbesteigung des Hochgollings, wohnte der Erzherzog im Tettergut.

Ein einstmals im Untertal gebräuchlicher Volkssport der Jugend war das Steinheben alljährlich zur Osterzeit. Der "Hebstoan" von damals existiert noch heute.

Ausstattung

Neben drei gemütlichen Zimmern gibt es neben dem Restaurant auch eine Zirbenstube für die Gäste des Hauses.

Angebote

Dessertvariationen im Gasthof

Die Küche des Hauses bietet seinen Gästen neben Produkten aus der hauseigenen Bio-Landwirtschaft vor allem auch Fisch- und Wildspezialitäten. Der Riesachsee, sowie der am Gasthof vorbeifließende Untertalbach lädt die Freunde des Angelsports, insbesondere des Fliegenfischens zum Fang von naturgewachsenen Bach- und Regenbogenforellen sowie Bachsaiblingen ein.

Anreise

Von Schladming fährt man nach Rohrmoos; beim Kreisverkehr im Ort nimmt man die Ausfahrt Obertal und Untertal; nach einigen wenigen Kilometern kommt man an eine Kreuzung, an der man in das Untertal gelangt. Man folgt dem Straßenverlauf, der direkt am Gasthof Tetter vorbeiführt.

Hofbilder

weitere Bilder

  • Alpengasthof Tetter – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Anschrift

Alpengasthof Tetter
Untertalstraße 24
8971 Rohrmoos-Untertal
Telefon: 0 36 87 - 61 13 0
Fax: 0 36 87 - 61 13 01 3
E-Mail:info@tetter.com

Weblink

Quelle