1752

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

Alle Artikel zum Jahr 1752:

Ereignisse

In diesem Jahr
... sind Simon Laidreiter und Maria Daumlechner am Alpstegerhof in Rohrmoos
Jänner
13. Jänner: der Salzburger Fürsterzbischof swiki:Andreas I. Jakob Graf Dietrichstein bestätigt die Wahl von Matthäus Offner zum 54. Abt des Benediktinerstiftes Admont
Juni
7. Juni: nachdem eine „gelinde und sanftmütige Bekehrung“ durch die katholischen Geistlichen nicht fruchtete, werden zur Abschreckung mit einem ersten Transport zehn Erwachsene und drei Kinder aus Tauplitz und Wörschachwald nach Mühlbach in swiki:Siebenbürgen[1] losgeschickt; das ist der Beginnt der Vertreibung von Protestanten von Tauplitz nach Iklad
August
2. August: es kommt zu einer weiteren, besonders grausamen Ennstaler Protestantenvertreibung nach Iklad im Gebiet von Tauplitz, Zlem, Wörschachtal, Stainach und Irdning, bei der 34 Kinder zurückbehalten werden
31. August: um die Missionare in ihrer Arbeit der Rekatholisierung der Tauplitzer und Wörschachwalder zu unterstützen wird ein von Königin Maria Theresia gebilligtes Zirkular erlassen

Geboren

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1752 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.
  1. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki