Trockenbrotscharte

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick von der Trockenbrotscharte ins Obertal
Wegweiser auf der Trockenbrotscharte

Die Trockenbrotscharte ist eine Scharte zwischen dem Obertal und dem swiki:Göriachtal[1]. Sie gehört zu den Schladminger Tauern und befindet sich auf 2 237 m ü. A..

Geografie

Der höchste Punkt der Scharte befindet sich bereits im Salzburger swiki:Lungau. Von der Scharte aus nach Süden führt ein alpiner Steig zum Gipfel des Pietrach und in weitere Folge zur Krautgartscharte.

Östlich der Scharte erhebt sich die Samspitze.

Aufstieg

Die Trockenbrotscharte wird als Übergang zwischen der Landawirseehütte und der Keinprechthütte benutzt oder als Abstieg nach Süden ins Göriachtal im Salzburger Lungau, nach Norden ins Obertal.

Geschichte

Peter Ferner verunglückte am 2. August 2001 tödlich beim Abstieg von der Samspitze zur Trockenbrotscharte. Die Bergrettung Muhr errichtete ihm zum Gedenken ein Marterl.

Schutzhütten

In der Nähe der Trockenbrotscharte befinden sich folgende Schutzhütten:

  • Landawirseehütte, ca. 30 Minuten
  • Keinprechthütte, ca. 1,5 Stunden

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Trockenbrotscharte – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblinks

Quellen

  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000

Einzelnachweis

  1. Verlinkung(en) mit "swiki:" beginnend führen zu Artikeln im Salzburgwiki, dem Mutterwiki des EnnstalWiki