Johannes Frischauf

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Johannes Frischauf 1907.png
Frischauf gedruckt 1907

K. k. Universitäts-Professor Dr. Johannes Frischauf (* 7. September 1837 in Wien; † 7. Jänner 1924 in Graz) war Mathematiker, Astronom und Alpinist.

Leben

Am 23. Juli 1873 kam es zur Erstbesteigung des Admonter Reichensteins in den Ennstaler Alpen durch Johannes Frischauf, Franz von Juraschek und Mathias Spreiz. 1892 bestieg Frischauf dann erstmals den Grat zwischen Krügerzinken und Steinkarzinken.

Quellen