Hans-Wödl-Hütte

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Hans-Wödl-Hütte.
Die Hans-Wödl-Hütte mit dem Hüttensee.
Die Hans-Wödl-Hütte.
Historische Postkarte aus dem Jahr 1907.

Die Hans-Wödl-Hütte (1 533 m ü. A.) ist eine Schutzhütte in den Schladminger Tauern am Hüttensee oberhalb des steirischen Bodensees im Seewigtal.

Allgemeines

Die Hans-Wödl-Hütte wird von der Alpine Gesellschaft Preintaler betrieben. Sie bietet 64 Übernachtungsplätze (vier Zweibettzimmer und ein Matratzenlager für 56 Personen). Bevorzugte Touren, die Wanderer von der Hans-Wödl-Hütte ausgehend unternehmen, führen auf den Höchstein, auf die Hochwildstelle, über den Höhenweg auf die Planai oder (als Zweitagestour) zur Gollinghütte. Auch die Tauern-Tour bis Obertauern hat hier ihren Ausgangspunkt.

Geschichte

Am 14. Mai 1895 wurde der Hüttenbau beschlossen, am 6. Juni 1897 wurde die Hans-Wödl-Hütte eröffnet. Sie ist nach dem verdienstvollen Erschließer der Schladminger Tauern und dem damaligen Obmann der Alpinen Gesellschaft Preintaler, Hans Wödl (* 1863; † 1937), benannt.

Erlebnis

Anfang September 2019 ließ die Hüttenwirtin die Tür zur Küche offen. Dies nutzte ein junger Fuchs und kam in die Küche sich hinein, um nach Essbarem zu suchen. Im Laufe des September freundeten sich Wirtsleute und Fuchs an und seither erschien er jeden Tag im Schutze der Dunkelheit. Wie Karl Schweiger der Kleinen Zeitung berichtete, frisst er am liebsten Würstel. Sobald er diese erhalten hat, läuft er auch schon wieder aus der Küche.

Als ungewöhnlich stuft der Jäger das Verhalten des Fuchses nicht ein: „Wir haben das Tier schon früher beobachtet, es dürfte sich um einen jungen Fuchs handeln, frisch von der Mutter getrennt, der in seiner Unbekümmertheit etwas ausprobiert hat.[1]

Lage

Die Hans-Wödl-Hütte ist in etwa einer Stunde Gehzeit vom Steirischen Bodensee aus erreichbar. Der klassische Tagesausflug kombiniert eine Hütteneinkehr bei der Hans-Wödl-Hütte mit dem Besuch von drei Seen Steirischer Bodensee , Hüttensee und Obersee).

Bewirtschaftung

Die Hüttenwirte Karin und Josef Schweiger bewirtschaften die Hans-Wödl-Hütte seit 2005.

Schutzhütten

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Hans-Wödl-Hütte – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Quelle

Einzelnachweis

  1. Quelle www.kleinezeitung.at, 29. September 2019