Windlegerkar

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Orte von Bedeutung für das steirische Ennstal
Dieser Artikel behandelt einen Ort oder Berg, der weder im Bezirk Liezen liegt, noch mit der Geschichte des steirischen Ennstals in besonderer Weise verbunden ist.
Er hat jedoch durch wirtschaftliche und vereinzelt auch geschichtliche oder geografische Bezugspunkte mit dem Bezirk Liezen zu tun.
Im Windlegerkar mit Blick hinauf zur Windlegerscharte im Dachsteingebirge. Blick von Süden.
Das Windlegerkar gegen Sulzenhals

Das Windlegerkar ist ein Kar im westlichen Dachsteingebirge im swiki:Bundesland Salzburg.

Geografie

Das Windlegerkar befindet sich südlich des Bergkammes des nach Westen auslaufenden Dachsteingebirges südlich unterhalb der Windlegerscharte zwischen dem Windlegerspitz (2 325 m ü. A.) im Westen und dem Windlegergrat im Osten, der sich bis zum Torstein (2 948 m ü. A.) hinauf erstreckt.

Das Kar selbst befindet sich zwischen 1 800 und 2 200 m ü. A.

In das Windlegerkar führt ein alpiner Steig von der Dachstein-Südwand-Hütte , den sogenannten Pernerweg entlang durch das Tor zur Bachlalm und wieder zurück zur Glösalm.

Das Windlegerkar stellt den Übergang zur Adamekhütte im Norden über die Windlegerscharte dar.

Erreichbarkeit

Man erreicht es vom Pernerweg über einen alpinen Steig.

Schutzhütten

Südlich des Windlegerkars befindet sich die Bachlalm.

Bildergalerie

weitere Bilder

  • Windlegerkar – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien bei Ennstalwiki

Weblink

Quellen

  • Ewald Gabardi
  • Wanderführer
  • Wanderkarte Schladminger Tauern, Wanderrouten zwischen Dachstein und Schladminger Tauern, freytag & berndt, 1:50 000