Nördlicher Torsteingletscher

Aus EnnstalWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Orte von Bedeutung für das steirische Ennstal
Dieser Artikel behandelt einen Ort oder Berg, der weder im Bezirk Liezen liegt, noch mit der Geschichte des steirischen Ennstals in besonderer Weise verbunden ist.
Er hat jedoch durch wirtschaftliche und vereinzelt auch geschichtliche oder geografische Bezugspunkte mit dem Bezirk Liezen zu tun.
Nördlicher Torsteingletscher (Fokus durch grüne Markierung)

Der Nördliche Torsteingletscher ist ein kleines Gletscherfeld im Dachsteingebirge.

Geografie

Dieses Gletscherfeld befindet sich nördlich der nordwestlichsten Spitze der steirischen Landesgrenze bereits in Oberösterreich. Die genaue Lage ist nordöstlich der Windlegerscharte, nordwestlich des Torsteins und südlich des Kleinen Gosaugletschers.

Durch das stetige Abschmelzen von Gletschereis wurden die ursprünglich größeren Eisfelder aufgespalten, wodurch es heute neun Gletscher am Dachsteinmassiv gibt. So mussten die abgetrennten kleinen Gletscher mit einem Namen versehen werden. Einer davon ist der Nördliche Torsteingletscher. Ursprünglich war er mit dem Südlichen Torsteingletscher und dem Kleinen Gosaugletscher vereint.

Weblink

Quellen