Maria Dounik

Aus EnnstalWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maria Dounik, geborene Berger (* in Ramsau am Dachstein; † 8. August 2005 in Schladming), war eine Tochter der Großfamilie Berger, die von 1911 bis 1937 das älteste Ramsauer Wirtshaus Kulmwirt betrieben hatte.

Leben

Maria Dounik wurde im elterlichen Wirtshaus Kulmwwirt in Ramsau am Dachstein geboren, wo sie auch aufwuchs. Sie arbeitete im elterlichen Betrieb. 1936 heiratete sie ihren Gatten Hans. Aus der Ehe entstammten zwei Töchter. Danach verbrachte das Ehepaar einige Zeit in Frohnleiten (Steiermark). Während des Zweiten Weltkrieges hielt sich das Paar in Polen auf, ehe es wieder in die Heimat, zuerst nach Frauenberg und anschließend wieder in die Ramsau zurückkehrte. Mitte der 1950er Jahre errichteten Maria und Hans Dounik in Ramsaus-Kulm ein Gästehaus. 1987 verstarb ihr Gatte, der viele Jahre beim Lodenwalker in Rössing tätig war. Maria Dounik verstarb im 97. Lebensjahr im Diakonissen-Krankenhaus Schladming.

Quelle